6. Februar 2018 - Projekt Blue Danube Radio abgeschlossen

6. Februar 2018 - Projekt Blue Danube Radio abgeschlossenzoomAm 2. Mai 2016 haben wir die Sammlung Michael Roselieb (Foto) übernommen: Knapp tausend Stunden Material auf VHS-Kassetten: 388 Sendungen Blue Danube Radio, vorwiegend "Good morning, Vienna" und "Midday Magazine" mit Phil Tintner als Moderator, komplette Sendetage und viele Spezialsendungen. Da sämtliche Programme live ausgestrahlt wurden, exisierte bisher keine umfassende Gesamtdarstellung der Popularmusik im ORF ab 1989, an der Schwelle zur Schaffung der privat-kommerziellen Sender. Heute wird die Digitalisierung ins Archiv übernommen. - Inhalt/Index: bdr_tintner



20. Jänner 2018 - Repertoire 999 geht online

20. Jänner 2018 - Repertoire 999 geht onlinezoomVor dreißig Jahren stellte der Dramaturg und Autor Franz Hiesel einen Korpus von 999 deutschsprachigen Hörspielen zusammen. So subjektiv und wenig repräsentativ diese Auswahl sein mag, ermöglicht sie doch einen Überblick über den damaligen Stand der Hörspielproduktion am Übergang vom monophonen zum stereophonen Standard. Der aktuelle Stand der Aufarbeitung der Liste kann unter rep999.org aufgerufen werden.



17. Jänner 2018 - OE3OBB-Datenbank im Regelbetrieb

17. Jänner 2018 - OE3OBB-Datenbank im RegelbetriebzoomUnsere 1995 noch unter MS-DOS als Einzelplatzversion eingerichtete Datenbank war rettungslos veraltet. Wolfgang Bauch, OE3OBB (im Bild links), hat in den letzten eineinhalb Jahren nicht nur eine komplett neue Verwaltungssoftware für Mehrplatzanwendung entwickelt, sondern auch den aussichtslos scheinenden Transfer von geschätzten 150.000 Bild- und Dateneinträgen gelöst - und dies alles als freiwillige Leistung! Nach langem Testbetrieb mit zahlreichen Verbesserungen geht die Datenbank mit einer letzten Einschulung nun in den Regelbetrieb für die Erfassung der Bereiche Amaterfunk Österreich, Deutschland bis 1945, DDR und Schweiz.



8. Jänner 2018 - Laura kämpft mit BQO

8. Jänner 2018 - Laura kämpft mit BQOzoomBQO steht für Broadcast QSLs Online und ist unsere große Datenbank für Rundfunk-Empfangsbestätigungen - linkext. Link. Im letzten Jahr erreichten uns mehrere große Sammlungen - gut zwei Kubikmeter - und blieben aus Zeitknappheit unbearbeitet. Dank eines Sponsorings wird Laura Dewald in den kommenden Monaten die Neuzugänge archivieren und in die Datenbank einpflegen.



Dezember 2017 - Paulina wieder im Cockpit

Dezember 2017 - Paulina wieder im CockpitzoomPaulina Petri übernimmt nach der Babypause wieder das Sekretariat. Marion bleibt an Bord und ergänzt mit Christoph weiterhin das Trio der Aufrechten.



Dezember 2017 - 25 TB-Marke geknackt

Dezember 2017 - 25 TB-Marke geknacktzoomDas Gesamtvolumen unseres Serverbestandes und des Internetangebots dokufunk.org, qsl.at, bcqsl.org und scriptdepartment.org hat die 25 Terabyte-Marke erreicht - und es geht weiter.



November 2017 - Roy Stevens G2BVN Memorial Trophy für OE1WHC

November 2017 - Roy Stevens G2BVN Memorial Trophy für OE1WHCzoomWolf Harranth OE1WHC mit der höchsten Ehrung ausgezeichnet, die die IARU Reg I zu vergeben hat
Die IARU Region 1 freut sich, bekannt geben zu können, dass die Roy Stevens G2BVN Memorial Trophy an Professor Wolf Harranth, OE1WHC, CEO von DokuFunk Wien, verliehen wurde. Viele kennen Wolf Harranth von der Arbeit, die er mit und für das "DokuFunk"-Archiv leistet. DokuFunk sammelt und archiviert historische Dokumente, darunter auch QSL-Karten. Wolf und sein Team tun dies mit viel Liebe zum Detail und Engagement. Zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten über Radio und insbesondere Amateurfunk basieren weitgehend auf den wertvollen Informationen, die nur in diesem Archiv verfügbar sind.
Original message: IARU Region 1 is pleased to announce that the Roy Stevens, G2BVN, Memorial Trophy has been awarded to Professor Wolf Harranth, OE1WHC, the CEO of DokuFunk Vienna. Many know Wolf Harranth from the work he does managing the “DokuFunk” archive. DokuFunk collects and archives historic pieces, among them QSL cards. Wolf and his team do this with immense attention to detail and commitment. Numerous academic papers about radio, and amateur radio in particular, are based to a large extent on the invaluable information available only in the archive.
(Quelle: IARU Region 1)




5. November 2017 - Hilfe aus dem Schwarzatal

5. November 2017 - Hilfe aus dem SchwarzatalzoomDie treuen Helfer vom ÖVSV-Ortsverband Schwarzatal (ADL 309) haben wieder einmal einen Samstag geopfert und zu neunt Archivrückstände aufgearbeitet, Mehr dazu: linkext. Link




15. Oktober 2017 - ICOM-Spende für die Klubfunkstelle

15. Oktober 2017 - ICOM-Spende für die KlubfunkstellezoomDie ORF-Amateurfunk-Klubfunkstelle OE1XRW war während der Renovierung des ORF-Zentrums im Objekt Liesing untergebracht und kehrt nun an ihren Standort zurück. Unsere Klubfunkstellen OE1XQC und OE3XQC bleiben aber nicht verwaist: ICOM Europe linkext. Link spendet einen Transceiver IC7410, ein Gerät der gehobenen Mittelklassse, ideal für unsere Bedürfnisse. Herzlichen Dank! - Ebenso bedanken wir uns bei point electronics linkext. Link für das dazu passende Netzgerät und ein CW-Filter.



1. Oktober 2017 - ScriptDepartment bei "50 Jahre Ö1"

1. Oktober 2017 - ScriptDepartment bei '50 Jahre Ö1'zoomDen ganzen Tag wurde im Funkhaus Wien gefeiert - und wir waren mit einem Infostand für ScriptDepartment dabei linkext. Link, haben Flugblätter verteilt und Partnerschaften geworben. Zur Ausstellung beigetragen haben wir mit einem Manuskript vom ersten Sendetag, dem 1.10.1967, eine frühe Funkbearbeitung von Michael Haneke.



Dezember 2016 - Paulina macht Babypause, Marion kommt an Bord

Dezember 2016 - Paulina macht Babypause, Marion kommt an BordzoomPaulina Petri verlässt uns für ein Jahr und erwartet demnächst ihre und Adams Stefanie. Mag. Marion Heindl löst sie als Karenzvertretung ab. Marion hat das Archiv als Studentin kennengelernt und sich bei der Stellenausschreibung beworben. Vom ersten Tag an bewährt sie sich ideal.



ZUR ERINNERUNG: 6. Juli 2010 - Aus für "Chilli" und "Backstage" aus dem Haus 31

ZUR ERINNERUNG: 6. Juli 2010 - Aus für 'Chilli' und 'Backstage' aus dem Haus 31zoomDas Gastspiel dauerte nur ein halbes Jahr. Dominic Heinzls Society-Sendungen fanden nicht den erwarteten Anklang (man kann auch sagen: erwiesen sich als Flop) und werden eingestellt. Da Heinzl vom ORF einen Dreijahres-Garantievertrag erhalten hat, wird er bis zu dessen Ablauf zu Sonderanlässen eingesetzt. Die Redaktionsräume in der Argentinierstraße 31, dort wo sich unser Archiv befand, stehen seitdem leer.



2007 - September 2017 ► im Chronik-Archiv

Chronik 2007 - 2016




QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt die IBM iCloud

Software

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt die IBM iCloud