Wir empfehlen...

Haftungsausschluss. Die Aufnahme von Links auf der Website des Dokumentationsarchivs Funk - ohne sich deren Inhalte zu eigen zu machen - ist eine Serviceleistung, die jede Verantwortung für diese Websites und die darauf enthaltenen Inhalte ausschließt.

Ein Klick auf das Bild führt zur Homepage des Anbieters, ein Klick auf den Link direkt zum Download.



Rundfunk-Nostalgie

25.04.12

Wir beschränken uns auf wenige Hinweise. ACHTUNG: Jeder dieser Anbieter pflegt auch eine umfangreiche Linkliste. Daher finden Sie hier den Ausgangspunkt zu einer Fülle an Informationen. Kooperationspartner im Dokumentatiosnarchiv Funk ist das Archiv der Gesellschaft der Freunde der Geschichte des Funkwesens




Internet-Radioportale

Internet-RadioportaleLinksammlungen zu Radiostationen, die ihre Programme auch oder exklusiv via Internet verbreiten. Die Suchfunktionen nach Ländern und Programminhalten sind unterschiedlich gestaltet. Internet-Radios greifen auf diese Webseiten zu - man hat aber Zugriff auch direkt über jeden PC.

  • Radio Garden - Instand Radio: Per Mausklick auf dem Globus direkt zur Rundfunkstation! Ein Super-Pogramm: linkext. Link

  • Radio-Locator: linkext. Link
  • Reciva: linkext. Link
  • vTuner: linkext. Link
  • tuneIn 50.000 Stationen per Mausklick - auch App für iPhone: linkext. Link
  • Medien-Index: 1500 Radio und TV-Stationen, inkl. Internetangebot: linkext. Link
  • Webradio Nur Angebote ab 128Bit: linkext. Link
  • My Cyberradio Wahl nach Land bzw. Programmgattung: linkext. Link
  • Frontier Silicon 15.000 Radiostationen, 8.000 Podcasts: linkext. Link
    linkext. Link
  • DeliCast Kostenlos, nach Ländern geordnet, auch Fern sehen linkext. Link
  • Für das iPhone gibt es u.a. das kostenlose F-Stream und um ca. 5€ das funktionsreiche oo-tunes - Download über den App-Store




  • zoomDie Kurzwelle lebt
    Radio 360 linkext. Link übernimmt die wichtigsten internationalen Rundfunkdienste und stellt deren Podcast-Programme via Internet zur Verfügung.



    Aufzeichnen von Streams

    26.07.10

    Nicht alle Angebote sind für den Download aufbereitet. Datenströme während der Wiedergabe aufzuzeichnen, ermöglichen:

  • Phonostar Player Der Allrounder. In der Vollversion (ca. 20€) können mehrere Sender gleichzeitig aufgenommen bzw. zeitversetzt gehört werden. Pausenschnitt, Equalizer, automatische Trennung nach Zeit/Dateigröße etc. linkext. Link
  • Freecorder von Applian (nur Ton): Eine abgespeckte Gratis-Version. linkext. Link - Das komfortabelste Paket, ein Alleskönner für Bild und Ton, kommt ebenfalls von Applian, ist aber kostenpflichtig und nicht eben billig (ca. 100$): linkext. Link
  • No23 Recorder (nur Ton): Direktaufnahme in MP3, OGG (Vorbis) oder WAVE, automatische Aussteuerung, zeitgesteuerte Aufnahme, integrierter CD Ripper (direkt in MP3, OGG oder WAVE) linkext. Link
  • Streamripper, eine Freeware von Sourceforge linkext. Link lässt sich über ein Plugin in Winamp einbinden linkext. Link und zeichnet verlustfrei auf.
  • Messer steht für "Memo Session Sound Recorder". Die Freeware von MPeX nimmt über die Soundkarte und entsprechend der Windows-Aufnahmeeinstellungen als WAV oder MP3 Format auf, bei Kopie von "lame_enc.dll" in das Verzeichnis auch MP3 in Form des LAME Encoders. Zeitsteuerung (beliebig viele Sessions mit Start und Endzeit der Aufnahme); eine nach Dauer und Eingangspegel definierbare Pausenerkennung unterbricht bei Bedarf die Aufnahme oder beginnt eine neue Datei ("Track-Erkennung"). Auch für das Herunterfahren des Rechners nach einer Aufnahme gibt es verschiedene Optionen. linkext. Link




  • Nachbearbeiten (Schneiden, Rippen, Konvertieren)

    26.07.10

  • CDex ermöglicht nicht nur die Aufnahme sondern auch das unkomplizierte Wandeln von MP3 und WAV und Rippen: linkext. Link
  • mp3DirectCut ermöglicht die verlustfreie Bearbeitung: Schnitt, Laustärkekorrektur etc. punktgenau. Mit dem integrierten Recorder kan man überdies mittels LAME-Codec beliebige Audiosignale direkt als MP3-Files aufnehmen. linkext. Link
  • Media-Convert ist besonders komfortabel, wenn man eine Flatrate hat: Zwischen zahlreichen Formaten wird "on the fly" online konvertiert. Die konvertierte Datei kann entweder runtergeladen oder als E-Mail-Anhang angefordert werden. Kostenlos! linkext. Link
  • Wavosaur importiert mehrere Audioformate oder nimmt Töne direkt von der Soundkarte auf. Die Audiodateien schneidet man per cut and paste und blendet Musik mit dem Fade-Effekt ein oder aus. Auf Wunsch konvertiert das Programm Mono zu Stereo und umgekehrt. Mit wenigen Klicks erzeugt Wavosaur Loops, fügt Markierungen in die Audiodatei ein oder lädt beliebige beliebige virtuelle Instrumente im VST-Format. Die Audiodaten stellt die Software als 3D-Spektren dar. Das Ergebnis gibt Wavosaur im WAV- oder MP3-Format aus. Wavosaur unterstützt die folgenden Formate: Eingabe: WAV, AIF, AIFF, MP3, Ogg Vorbis, RAW, AU/SND, WavPack - Ausgabe: WAV, MP3




  • Nützliche Helfer

    26.07.10

  • Standort der KW-Sendezentren Weltweit und punktgenau. linkext. Link
  • QTH-Locator Jeder Standort weltweit, dank Google-Map straßengenau: linkext. Link




  • Präsentationen von Rundfunk-QSL-Karten

    Zahllos sind die mehr oder weniger großen, mehr oder weniger aktuellen Präsentationen, die Wellenjäger von ihren Schätzen ins Netz stellen. Daher empfehlen wir, nach Interesse zu googeln und beschränken uns auf einige wenige Hinweise.

  • Die größte erreichbare Übersicht, mit Referenz-Darstellung (Großformat mit begründeter Anforderung) ADDX-Bilddatenbank
  • Martin Schöch macht das Suchen leicht mit einer umfassenden Linksammlung – man muss allerdings angesichts der Kurzlebigkeit vieler Angebote auch mit toten Links rechnen: linkext. Link
  • Die CPRV Gallery zeigt die Sammlung des Committee to Preserve Radio Verification: linkext. Link
  • Classic Shortwave Broadcast QSL cards Home page of K6EID: linkext. Link
  • Kraig Christ, KG4LAC, kombiniert viele QSLs mit dem Stationskenner: linkext. Link
  • Willi Stengel linkext. Link bietet u.a. die größt Sammlung von QSL-Karten von Radio Korea an linkext. Link
  • Martin Elbe zeigt viele Raritäten: linkext. Link
  • Jan’s Radioseiten - linkext. Link
  • Rudolf Sonntag: linkext. Link
  • Doug Garlinger zeigt eine kleine Sammlung von Karten 1964/65 linkext. Link



  • KW-Empfang ferngesteuert

    KW-Empfang ferngesteuert

    Gratis-Zugang zu ferngesteuerten KW-Empfängern in aller Welt. Free access to remotely controlled radio receivers all over the world. linkext. Link

    Radioszene

    Radioszene

    Das Insidermagazin - nicht nur für Radiomacher, sondern für alle am Rundfunk Interessierten. Viele Links und stets topaktuell. linkext. Link

    Radio-Portal

    Radio-Portal

    Umfgangreiche Linksammlung zu allen Radiothemen. Nach Themengebieten, mit Detail- und Bereichssuche. linkext. Link

    Quotenmeter

    Quotenmeter

    Die TV-Welt tagesaktuell. Vor allem: deutschsprachige Länder und USA. linkext. Link

    A-DX - Kurzwelle aktuell aus Österreich

    A-DX - Kurzwelle aktuell aus Österreich

    Christoph Ratzer moderiert das Forum - hier gilt das offene Wort, und zur Diskussion gesellt sich immer die brandaktuelle Information. linkext. Link

    KW-Frequenzlisten

    KW-Frequenzlisten

    >Radioexplorer - Aktuell, gratis und mit dem kompletten Angebot des internationalen Kurzwellen-Radios: linkext. Link
    "Eibi" - die verlässliche Liste: linkext. Link
    Komplett und offiziell: Die HFCC-Liste: linkext. Link


    QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

    Martin Thaller IT Dienstleistungen

    Sponsor CMS

    Martin Thaller IT Dienstleistungen