Manuskriptbestand im Dokumentationsarchiv Funk



16.11.16

D A T E N B A N K:

SCRIPTDEPARTMENT
Das Hauptprojekt. 4.700 Manuskripte von der Frühzeit des Rundfunks in Österreich bis zum Beginn der 80erjahre des 20. Jahrhunderts. Werksverzeichnis und Personenregister
linkext. Link

N IC H T__ D I G I T A L I S I E R T E__B E S T Ä N D E

Manuskriptarchiv Kinderfunk Radio Wien
Der Kinderfunk von Radio Wien war bahnberchend in der Abkehr von kindertümelnden Texten, beschäftigte viele etablierte Autorinnen und Autoren der Kinder- und Jugendliteratur, bot aber auch vielen jungen Talenten erste Chancen zur Veröffentlichung. Viele von ihnen zählten bald zu den "großen Namen" in diesem Genre. -- Das "Traummännlein" war die Kultsendung schlechthin. Der Sprecher, dessen Name bis heute anonym bleibt, wurde Abend für Abend zur wohlvertrauten Stimme.
Der Kinderfunk wurde nach 1945 geleitet von Dora Miklosich Inge Maria Grimm, Marga Frank, Kitty Oertel und Christina Marcik. Die Redaktion wurde in den 90erjahren aufgelöst.
Manuskripte und Materialien - Vorlass Marga Frank
Archivnummern: wien_dok_man_kf_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf
Mehr dazu: Kinderfunk

Manuskripte A-Z
Archivnummern: wien_dok_man_kf_a-z_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_a-z
Serie "Zu Besuch bei ..."
Archivnummern: wien_dok_man_kf_besuch_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_besuch
Serie "Gedanken über"
Archivnummern: wien_dok_man_kf_gedanken_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_gedanken
Serie "Lesungen, Feature usw."
Archivnummern: wien_dok_man_kf_lesung_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_lesung
Serie "Menschen, Märchen und Musik aus aller Welt"
Archivnummern: wien_dok_man_kf_maerchen_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_maerchen
Serie "Mythen und Geschichten"
Archivnummern: wien_dok_man_kf_mythen_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_mythen
Serie "Wiener Sagen und Märchen"
Archivnummern: wien_dok_man_kf_sagen_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_sagen
Serie "Das Traummännlein kommt – Unsere Gute-Nacht-Sendung"
Archivnummern: wien_dok_man_kf_traum_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_kf_traum


Manuskriptarchiv "Unsere Radiofamilie"
Die Familie Floriani, zunächst bei Rot-Weiß-Rot, dem Sender der amerikanischen Besatzungsmacht, dann beim Österreichischen Rundfunk, war die erste nach dem Vorbild einer US-Seifenoper gestaltete Serie in Österreich und erfreute sich größter Beliebtheit.
Mehr dazu: Unsere Radiofamilie
Übersicht rf_Weitere Eigen- und Fremdbestände
Liste der Sendefolgen
Archivnummern: wien_dok_man_rf_(#)
Index/Inhalt: wien_dok_man_rf

Archivbestand Manuskripte
Archivnummern: wien_dok_man_rf_bestand_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_rf_bestand


Manuskriptarchiv "Watschenmann"
Die wöchentliche Satiresendung, zunächst bei Rot-Weiß-Rot, dann beim Österreichischen Rundfunk geißelte ungeniert die Zustände im Lande - bis sie nach zahlreichen Interventionen doch abgesetzt wurde.
Umfangreiche Materialien (Schließgut) nur auf begründete Anforderung
Archivnummern: wien_dok_man_wmann_(Sendedatum)
Index/Inhalt: wien_dok_man_wmann


Manuskriptarchiv "Altösterreichischer Bilderbogen
Nostalgiesengungen mit anekdotischen Szenen aus dem Militärleben in der Habsburg-Monarchie. Vor allem bei der älteren Generation beliebte Sendefolge des Landessenders Steiermark
Archivnummern: ls_st_aoebb_ms_(Sendedatum)
Index/Inhalt: ls_st_aoebb_ms


Manuskriptarchiv "Wer ist der Täter?"
In der ersten Sendung stellte Kommissar Leitner einen Kriminalfall vor, dann wurden die Hörer/innen eingeladen, den Täter zu entlarven. Ob sie richtig geraten hatten, erfuhren sie in der zweiten Sendung mit der Lösung des Falles. Gestaltet nach dem Vorbild einer US-Seifenoper vom Landessender Steiermark
Archivnummern: ls_st_taet_ms_(Folgennummer)
Index/Inhalt: ls_st_taet_ms


Einzelne Sendefolgen im Audiobestand: siehe Audiopool - Historische Bestände Sendegruppen / Österreichischer Rundfunk / ORF




QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

HP Hewlett Packard

Sponsor Hardware

HP Hewlett Packard