Findmittel 0-M


ap_2012_01-06

Audiopool 2012 (Jänner-Juni)

24.01.13

© Urheber


Datei Datum Inhalt Quelle Dauer
utc 01.01. 1. Januar 1972: Die Einführung der koordinierten Weltzeit UTC A: Wolfgang Burgmer (utc.doc) WDR 5 Zeitzeichen 14:53
sz_lübke 01.01. 1. Januar 1962: Bundespräsident Heinrich Lübke zur Eröffnung des DLF-Programms (sz_lübke.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:08
sz_rias_dlf 02.01. 2. Januar 1962: Der Berliner RIAS sendet zum Programmstart des Deutschlandfunks ein Gespräch mit dem Berliner Studioleiter Günter Lincke (sz_rias_dlf.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:56
dlf_adenauer 03.01. Der Pate war Adenauer – Die Vorgeschichte des Deutschlandfunks A: Rupert Neudeck und Hermann Theißen (dlf_adenauer.doc) DLF Feature 43:03
sz_starke 03.01. 1. Januar 1962: Aus der Eröffnungsansprache des Intendanten Hermann Franz Gerhard Starke (sz_starke.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:07
50j_dlf_1 03.01. 50 Jahre Deutschlandfunk A: Rupert Neudeck, Hermann Theißen – Wh. Prod: 1987, ergänzt 1992 DLF 43:20
canard 04.01. Frankreich: Pressefreiheit - der Prozess gegen Canard Enchainé Die vierte Gewalt in Frankreich unter Beschuss. A: Von Hans Woller (canard.doc) DLF Europa heute 04:45
wulff_1 04.01. Naumann: Natürlich versuchen Politiker, Einfluss auf Berichterstattung zu nehmen Der Publizist und SPD-Politiker hält Wulffs Verhalten jedoch für "fatal" und "provinziell". Michael Naumann im Gespräch mit Susanne Führer (wulff_1.doc) DLRK Radiofeuilleton: Thema 11:54
wulff_2 04.01. Im Medium vergriffen Medienanalytiker Jochen Hörisch über Bundespräsident Wulff und seinen Umgang mit den Medien in der Kontroverse über seinen Hauskredit (wulff.doc) DLRK Fazit 08:06
wulff_3 05.01. "Bild" widerspricht der Darstellung des Bundespräsidenten Nikolaus Blome, Leiter des Hauptstadtbüros, im Originalton (wulff_3.doc) DLF Interview 00:36
telefunken_1 05.01. Auf Radios und Kriegstechnik gebaut Regisseur Hans-Werner Kroesinger über sein Theaterstück "Wellenartillerie Telefunken" im Berliner "Hebbel am Ufer". Die Geschichte des Unternehmens sei von der "Verbindung zwischen Kriegs- und Unterhaltungstechnik" geprägt. In den 30er-Jahren habe man vor allem mit Radiotechnik Geld verdient (Volksempfänger), als nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten "Rundfunk das Propagandamedium schlechthin" wurde. (telefunken.doc) DLRK Fazit 06:26
telefunken_2 05.01. Wellenartillerie Telefunken Kritik zur Premiere am 05.01. Spr: Volker Traut (telefunken.doc) DLRK Fazit 07:20
meinungsjour 05.01. Cynthia Tucker Reflects On Opinion Journalism Canthia Tucker im Gespräch mit Jennifer Luden (meinungsjour.doc) NPR Talk of the Nation 16:53
50j_dlf_2 05.01. 50 Jahre DeutschlandfunkO-T : Start: 01.01.1962, 16:00: Hörermeinungen, Pannen; Sendeleiter Jürgen Kablitz; Mod: Sabine Demmer DLF Deutschland heute 18:50
überwachung 05.01. Staatlich geprüfte Lauscher Wie der Deutschlandfunk von der DDR überwacht wurde. A: Michael Kuhlmann (überwachung.doc) DLF Magazin 05:29
jewish_voice 06.01. Dem jüdischen Leben eine Stimme geben Erste Ausgabe der "Jewish Voice from Germany" erschienen. A: Dieter Wulf (jewish_voice.doc) DLRK Jüdische Welt 05:37
qualitätsjour_1 06.01. Mediengespräch DLF-Chefredakteur Detjen über Qualitätsjournalismus und Trends in der Berichterstattung. Stephan Detjen im Gespräch mit Nana Brink (qualitätsjour.doc) DLF Ortszeit: Interview 05:51
qualitätsjour_2 06.01. Dejten: Politische Berichterstattung verändert sich ständig Internationale Konferenz zum 50. Jahrestag des Deutschlandfunk-Sendestarts. Stephan Detjen im Gespräch mit Tobias Armbrüster (qualitätsjour_2.doc) DLF Interview 05:25
wulff_4 06.01. Medienrechtler: Anruf dürfte veröffentlicht werden Butz Peters im Gespräch mit Tobias Armbrüster (wulff_4.doc) DLF Interview 08:18
50j_dlf_3 06.01. 50 Jahre Deutschlandfunk Wie hören wir künftig (50j_dlf_3.doc) DR Wissen Redaktionskonferenz 68:13
50j_dlf_4 06.01. 50 Jahre Deutschlandfunk Die Zukunft des Radios Gespräche mit Juli Zeh (Schriftstellerin und Juristin), Daniel Fiene (Journalist), Ruben Jonas Schnell (Journalist), Tim Pritlove (Podcaster) und Chefredakteur Stefan Detjen (50j_dlf_4.doc) DLRW Agenda 27:53
dlf_hörer_1 06.01 Hörerlebnisse– Mein DLF (1) Sabine Demmer hat mit Hörerinnen und Hörer gesprochen DLF Deutschland heute 19:11
50j_dlf_konferenz_1 06.01. Begrüßung Dr. Willi Steul, Intendant des Deutschlandradios Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung Der Wandel des Politischen im Zeitalter der »Postdemokratie« Keynote: Prof. Dr. Colin Crouch, Universität Warwick, Großbritannien. Diskussion: Prof. Dr. Colin Crouch Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments Prof. Dr. Franz C. Mayer, Universität Bielefeld Prof. Dr. Paul Nolte, Freie Universität Berlin Roland Tichy, Chefredakteur der Wirtschaftswoche Moderation: Stephan Detjen, Chefredakteur des Deutschlandfunks. Digitale Revolution? Die Rolle des Internets beim Umsturz in Ägypten Philip Rizk, Filmemacher und Blogger, Kairo im Gespräch mit Thilo Kößler, Deutschlandfunk Konferenzmitschnitt 50 Jahre Deutschlandfunk 139:55
50j_dlf_konferenz_2 06.01. Macht und Ohnmacht des politischen Journalismus Keynote: Bodo Hombach, Geschäftsführer der WAZ Mediengruppe. Diskussion: Günter Bannas, Frankfurter Allgemeine Zeitung/ Parlamentsredaktion Berlin Wolfgang Büchner, Chefredakteur der dpa Susanne Höll, Süddeutsche Zeitung/ Parlamentsredaktion Berlin Bodo Hombach Jörg Schönenborn, Chefredakteur des WDR Fernsehens Moderation: Prof. Ernst Elitz, Intendant des Deutschlandradios 1994 bis 2009 Konferenzmitschnitt 50 Jahre Deutschlandfunk 84:19
konferenz_3 06.01. Digital Public Value: Die multimediale Publizistik der BBC Steve Herrmann, Editor, BBC News Interactive, London. The public and its media. Der öffentliche Wert von Medien im digitalen Zeitalter Keynote: Jeff Rosenberg, National Public Radio (NPR)/ Center for the Study of the Presidency and Congress, Washington (D. C.). Diskussion: Dr. Lutz Hachmeister, Institut für Medien- und Kommunikationspolitik Jean-Luc Hees, Präsident von Radio France Jeff Rosenberg Dr. Willi Steul, Intendant des Deutschlandradios Roger de Weck, Generaldirektor der Schweizer Radio- und Fernsehgesellschaft Moderation: Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung Konferenzmitschnitt 50 Jahre Deutschlandfunk 119:59
konferenz_4 07.01. Re-Think Journalism: Politik und digitale Medien Keynote: Tim Grieve, Chefredakteur von POLITICOpro, Washington. Diskussion: Tim Grieve im Gespräch mit Steve Herrmann, Editor, BBC News Interactive, London Arne Klempert, Fleishman-Hillard/ Wikimedia Foundation Paul Lewis, Special Projects Editor, The Guardian, London Moderation: Dr. Ralf Müller- Schmid, DRadio Wissen. In drei parallelen Veranstaltungen werden Themen der Tagung mit Referierenden und weiteren Gästen vertieft und zur Diskussion gestellt: 1. Crowdsourcing, Wikinomics und Co. – Neubeginn oder Untergang des Nachrichtenjournalismus? Auch der Nachrichtenmarkt steht mitten im digitalen Umbruch. Das betrifft nicht nur die Verbreitung von Inhalten, sondern immer mehr auch die journalistische Arbeit. Wie kann der Qualitätsjournalismus die neuen Möglichkeiten nutzen? Werden User wirklich zu Producern, wird der Journalist tatsächlich zum Kurator? Diese und andere Fragen stehen in einem Workshop mit der DLF-Nachrichtenredaktion zur Diskussion mit: Paul Lewis, Special Projects Editor, The Guardian, London Wilfried Rütten, Direktor des European Journalism Centre, Maastricht Dr. Jan-Hinrik Schmidt, Hans- Bredow-Institut, Hamburg u. a. Leitung: Dr. Marco Bertolaso, Leiter der DLF-Nachrichtenredaktion 2. Speedlab: Neue Formen des Politischen, neue Formate der Medien Partizipativ und temporeich. Ein Speedlab ist ein neues Tagungsformat. Workshops werden mit einer Speeddating- Komponente kombiniert, um einem breiten Publikum die aktive Mitwirkung an mehreren Workshops zu ermöglichen. Themen der Speedlabs: Akteure und Aktivisten – Wer macht wie Politik im Netz? Daten und Demokratien – Was bedeutet Open Data und wie funktioniert Open Government? Revolution oder Evolution? – Gesellschaftliche Konsequenzen neuer Kommunikationsformen Partizipation und Parla-mente – Wie kann digitale Mitwirkung in Zukunft aussehen? Mit Tim Grieve, POLITICOpro, Washington Arne Klempert, Fleishman-Hillard/ Wikimedia Foundation Philip Rizk, Kairo u. a. Leitung: Markus Heidmeier, kooperative-berlin.de 3. DLF-Forum Gespräche an wechselnden Orten mit Programmmachern und DLF-Verantwortlichen: Themenstationen zu Programmprofilen, Geschichte des DLF, Digitalisierung des Radios, Studiotechnik sowie Mitwirkung an einer Live- Sendung. Konferenzmitschnitt 50 Jahre Deutschlandfunk 176:52
konferenz_5 07.01. Berichte und Präsentationen aus Workshop, Speedlab und DLF-Forum Moderation: Stephan Detjen, Chefredakteur des Deutschlandfunks Konferenzmitschnitt 50 Jahre Deutschlandfunk 33:19
speedlab 07.01. Bericht zur Konferenz 50 Jahre Deutschlandfunk – Speedlab: Neue Formate, neue Medien. A: Jonas Reese DLF 06:52
digimeldung 07.01. Bericht zur Konferenz 50 Jahre Deutschlandfunk - Der öffentliche Wert von Medien im digitalen Zeitalter A: Wolf Renschke DLF 07:30
aü_technik 07.01. 50 Jahre DLF AÜ-Technik A: Nadine Lindner DLF 03:45
50j_dlf_5 07.01. Sondersendung DLF - Konferenz 50 Jahre Deutschlandfunk (Teilmitschnitt) DLF 35:00
medjour 07.01. Medienjournalismus zwischen Propaganda und Kompetenzmangel A: Vera Linß DLRW onlinetalk 52:30
dlf_konferenz 07.01. Macht und Ohnmacht der Medien im digitalen Zeitalter Eindrücke der DLF-Konferenz Orte des Politischen. A: Stefan Maas (dlf_konferenz.doc) DLF Aktuell 03:16
teufelsberg_1 08.01. Das Ohr gen Westen Die ehemalige amerikanische Abhöranlage auf dem Teufelsberg A: Julia Brunner (teufelsberg_1.doc) DLF Sonntagsspaziergang 05:00
wulff_5 09.01. Es gibt "mehr Professionalismus im Skandal" - Medienwissenschaftler über "Meutejournalismus" und die Affäre Wulff Norbert Bolz im Gespräch mit Jürgen Liminski (wulff_5.doc) DLF Interview 06:59
wulff_6 09.01. Deutscher Journalisten-Verband warnt vor Kampagnen-Journalismus in der Causa Wulff (wulff_6.doc) DLRK Fazit 05:52
krieg 09.01. „Vom Brunnenbauer zum kämpfenden Soldaten. Kriegsberichterstattung in Deutschland“ Der Krieg ist immer da in den Medien, denn es ist immer irgendwo ein Krieg, der ihnen eine Nachricht wert ist. Umgekehrt sind auch die Medien für den Krieg von Bedeutung. Mit YouTube, Blogs und Handyvideos haben sich aber auch die technisch-medialen Möglichkeiten der Kriegsberichterstattung verändert. A: Maximilian Klein (Manus: krieg.pdf) DLRK Zeitfragen 30:00
pelinka_1 11.01. "Im Journal zu Gast"/Neujahrsgespräche mit den Parteichefs: Werner Faymann, SPÖ-Bundesparteiobmann und Bundeskanzler. O-T Feiymann zu Niko Pelinka A: Hannes Aigelsreiter. ORF: Ergebnis der Unterschriftenaktion der ORF-Redakteure für einen unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk. A: Andreas Jölli Ö1 MIJ 03:55
nachruf_marboe 13.01. Ernst Wolfram Marboe gestorben Der langjährige ORF-Programmintendant Ernst Wolfram Marboe ist am Donnerstag im Alter von 73 Jahren gestorben. Marboe war mehr als drei Jahrzehnte im ORF tätig und regte zahlreiche Programminnovationen an. Er war unter anderem auch Intendant der Raimundspiele Gutenstein. A: Martina Watteck (marboe.pdf) Ö1 02:29
china 14.01. China strebt nach weltweiter Medienmacht - vor allem in Afrika. A: Pierre-Christian Fink (china.doc) DLF Eine Welt 06:06
frühstück_15j 15.01. Claudia Stöckl - 15 Jahre Frühstück bei mir (frühstück_15j.pdf) Ö3 Frühstück bei mir 37:52
teufelsberg_2 16.01. Drei Schichten Lauschangriff Die Geschichte der Abhörstation auf dem Berliner Teufelsberg A: Julius Stucke (teufelsberg_2.pdf) DLRK Länderreport 21:07
prison_show 16.01. 'The Prison Show' Helps Texas Inmates Find Escape. A: Carrie Feibel (prison_show.doc) NPR All Things Considered 07:11
sz_dlf_40j 17.01. "Darum ist es gut, dass es den Deutschlandfunk gibt" Bundespräsident Johannes Rau am 07. Januar 2002 zum 40-jährigen Bestehen des Deutschlandfunks (sz_dlf_40j) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 00:59
griechenland_1 17.01. "Die Krise in der Medienbranche ist noch größer als die Krise insgesamt". Griechische Redakteurin zur Mission der Troika in Athen und zum Streik griechischer Journalisten Kaki Bali im Gespräch mit Susanne Burg (griechenland_1.doc) DLF Radiofeuilleton: Thema 10:14
türkei_1 17.01. Journalisten in der Türkei werden "zur Zielscheibe gemacht" Theatermacherin Shermin Langhoff beklagt "meinungsfeindliches Klima" und Urteil im Dink-Prozess (türkei_1.doc) DLF Radiofeuilleton: Thema 11:53
pelinka_2 19.01. Niko Pelinka zieht ORF-Bewerbung als Büroleiter von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz zurück A: Wolfgang Werth. Dazu politische Reaktionen. A: Klaus Webhofer (pelinka_2.doc) Ö1 MIJ 04:34
ungarn 22.01. EU Reacts To Hungary's Media Crackdown A: Eric Westervelt (ungarn.doc) NPR Weekend Edition Sunday 04:03
sz_richtfest_1 22.01. 13. Juni 1962: Richtfest des Studioanbaus in der Kölner Lindenallee. Der Intendant H.F.G. Starke. (sz_richtfest_1.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:51
gottsch_1 23.01. Gottschalk live - vor der ersten Show ARD 02:17
gottsch_2 23.01. Gottschalk live – heute erste Sendung von Thomas Gottschalk im Vorabendprogramm. A: Klaudia Wick DLRK Fazit 08:48
gottsch_3 23.01. Gottschalk live – O-Ton Paket mit Gottschalk, Carsten Wiese, Monika Piel, Trailer ARD 04:12
gottsch_4 23.01. Gottschalk live ab Montag in der ARD – Langfassung ARD 03:19
gottsch_5 23.01. Gottschalk live ab Montag in der ARD – Kurzfassung ARD 02:32
gottsch_6 23.01. Mittagsangebot Erwartungen an Gottschalk live. Mit tagesaktuellen O-Tönen ARD 02:39
gottsch_7 23.01. Nachbericht Gottschalk live. A: Michael Meyer? ARD 02:40
gottsch_8 24.01. Zerfaserter Auftakt: Die erste Sendung Gottschalk live in der ARD. A: Ludger Fittkau (gottsch_7.doc) DLF Informationen am Morgen 03:30
gottsch_9 24.01. Auftakt im Ersten: Medienkritiker über Thomas Gottschalks neue Fernsehshow. A: Torsten Körner im Gespräch mit Ulrich Biermann (gottsch_8.doc) DLF Corso 05:45
sz_dig_technik 24.01. 1998: Die Einführung der Digitaltechnik im Sendebetrieb stellt Techniker und Redakteure vor neue Herausforderungen, wie hier den "Kultur heute"-Moderator Pit Klein (sz_dig_technik.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:52
pannen_12 25.01. Pannensammlung 2012: 37 Milliarden, statt 37 Millionen iPhones (Ö1 MJ7 26.01); Absage Kurznachrichten, Meldung Nahost-Konferenz – „Nur 10 von 22 haben aus Angst um ihre Sicherheit an dem Gipfel teilgenommen (Ö1 MJ7 30.03); Ankündigung „Heute um 18:25 gleich nach dem Morgenjournal …“ (Ö1 MJ7 11.03); tote Leiche (Ö1 MJ7 09.05) Div. xx:xx
pannen_12_2   Pannensammlung 2012: (pannen_12_2.doc) Bekämpfung von Terrorismus und Kriminalität soll bekämpft werden (27.01.); Budgetübersicht statt Sendungsübersicht (22.02); Probleme mit Skype (13.03); Ischrael (17.04); Geografie: Der Vesuv in Österreich (24.04); Schulschwänzen (29.05); Industrie läuft gegen taube Ohren (11.06); Mitterlehner: Jugendbeschäftigung dort nieder, wo gute Ausbildung (14.06) Div. xx:xx
pannen_happiness   Radio Happiness - Verspecher der vergangenen Jahre A: Herbert Dobrovolny und Werner Löw   25:23
orf_mm 26.01. Gegängelte Medien Forum im Parlament, u. a. zur Causa Pelinka. Mod: Gerlinde Maschner, O-T: Dieter Brosz (Mediensprecher, Die Grünen), Klaus Schönbach (Kommunikationsforscher Uni Wien), Fritz Wendl (Redaktionssprecher) mm flash 02:31
sz_empfang_1964 28.01. Deutschlandfunk "nicht oder selten oder nur sehr bruchstückhaft zu hören" 12. November 1964: Fragestunde im Deutschen Bundestag. Disput zwischen dem SPD-Abgeordneten Herbert Wehner und dem Staatssekretär im Bundesministerium für Post- und Fernmeldewesen Hans Steinmetz, CDU. (sz_empfang_1964.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:47
burjan 29.01. Zur Seligsprechung Hildegard Burjans – Ehefrau des RAVAG-Mitbegründers Alexander Burjan A: Martin Gross (burjan.doc) Ö1 Motive – Glauben und Zweifeln 25:11
sz_appel 30.01. "Wir sind nicht ein Antisender zur DDR, sondern der Dialogsender" 20. März 1973: Intendant Reinhard Appel zum gewandelten Selbstverständnis des Deutschlandfunks (sz_appel.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:33
briefk_bulg 30.01. Letzte Hörerbriefsendung mit kritischen Abschiedsworten der deutschen Redaktion am Vortag der Einstellung der Kurzwelle Radio Bulgaria Briefkastensendung 19:47
r_bulgarien 31.01. Letzte Sendung am Tag der Einstellung der Kurzwelle Hörerreaktionen Radio Bulgaria 17:17
bismarck_1 01.02. Die Stimme Bismarcks: Tondokument von 1889 macht den früheren Reichskanzler hörbar (bismarck_1.doc) DLF aktuell 01:16
bismarck_2 01.02. Berliner Ingenieur entdeckt Stimme des früheren Reichskanzlers Otto von Bismarck. Stephan Puille im Gespräch mit Joachim Scholl (bismarck_2.doc) DLF Radiofeuilleton: Thema 09:58
radiotest 02.02. Radiotest: 700.000 hören täglich Ö1 - Zweites Halbjahr 2011 O-T ORF-Hörfunkdirektor Karl Amon. A: Peter Daser (radiotest.doc) Ö1 MIJ 02:30
sz_grenzposten22 06.02. 14. März 1964. Die erste Hörspielproduktion des DLF wird ausgestrahlt: "Grenzposten 22" von Klaus Latermann. Regie: Horst Loebe. (sz_grenzposten22.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 10:12
saigon 06.02. Amateurfunker in der Dachkammer Besuch bei Wuppertaler Funkamateuren. A: Dieter Jandt (Manus: saigon.pdf) SWR2 Tandem 25:00
bismarck_3 06.02. Die Stimme Bismarcks als phonographische Aufnahme gefunden Am 7. Oktober 1889 trug sich in Friedrichsruh im heutigen Schleswig- Holstein Bemerkenswertes zu. In Friedrichsruh hatte Otto von Bismarck, der deutsche Reichskanzler, seinen Landsitz. Und vor ihm hatte ein Herr namens Theo Wangemann eine staunenswerte Apparatur aufgebaut. Theo Wangemann war ein Mitarbeiter des amerikanischen Erfindergenies Thomas Alva Edison. Und der hatte ihn über den Atlantik geschickt, um seine neueste Erfindung populär zu machen, den Phonographen. A: Peter Fritz Ö1 Leporello 03:30
sz_radio_ddr_1 08.02. "Die Verschwörerbande vom Deutschlandfunk" 10. Mai 1966: Radio DDR über den Deutschlandfunk (sz_radio_ddr_1.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:12
analoges_sattv 09.02. Analoges Satellitenfernsehen wird abgeschaltet Gleich mehrere Techniken können eine Alternative sein. A: Margret Bielenberg (analoges_sattv.doc) DLF Verbrauchertipp 03:14
debatten_dlf 09.02. Detjen: Alle sind eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen. DLF-Chefredakteur zum Start der Debatten-Webseite von Deutschlandradio Stephan Detjen im Gespräch mit Jasper Barenberg (debatten_dlf.doc) DLF Interview 03:43
dlf_hörer_2 10.02. Hörerlebnisse– Mein DLF (2) Kollage von Telefonanrufen von Hörerinnen und Hörer. A: Sabine DLF  
sz_dradio 12.02. Von Deutschlandfunk zu Deutschlandradio 1. Januar 1994: Intendant Dettmar Cramer zur Gründung von Deutschlandradio. (sz_dradio.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 00:59
jamesburg 11.02. A Real Estate Deal That Spans The Earth - the Jamesburg Earth Station - a former telecommunications center with a 10-story satellite dish A: Krista Almanzan (jamesburg_earth_station.doc) NPR Weekend Edition Saturday 03:00
tandem 15.02. Demonstrationsveranstaltung ÖJC Schaltung Wien/Peking. Tandem ist die Kooperation zwischen China Radio International, ORF und BR-alpha Mod: Fred Turnheim, Julius Kratky und CRI-Redakteurin Chen Yan – zugeschaltet via Internet (tandem.doc) EA WH 120:29
kassette 16.02. Das Netz auf Stimmenfang: Archive für Audiokassetten sammeln akustische Fundstücke A: Veronika Bock (kassette.doc) DLF Corso 03:31
tourneau 19.02. Eine Vorreiterin im RIAS – Radiolegenden: Ingrid Tourneau im Gespräch mit Margarete Wohlan (tourneau.doc) DLRK Aus den Archiven 55:48
russia_media 20.02. Signs Of A Media Crackdown Emerge In Russia A: Corey Flintoff (russia_media.doc) NPR Morning Edition 04:25
russia_voa 20.02. Russian Accuses Voice Of America Of Fake Interview A: Michele Kelemen (russia_voa.doc) NPR Morning Edition 03:22
hoffmann 21.02. In Memoriam Hermann Hoffmann (1928 – 1997) A: Benjamin-Gunnar Cohrs (hoffmann.doc) SWR2 Klassiker 55:10
telegramm 22.02. "Das Wunder von gestern ist die Selbstverständlichkeit von heute" - Telegramme und die Beschleunigung der weltweiten Kommunikation A: Godehard Weyereron (telegramm.pdf, telegramm.doc) DLRK Zeitreise 29:33
sz_hetze 23.02. "Hetzsendungen des sogenannten Deutschlandfunk" Aus einem Denunziationsschreiben an das Ministerium für Staatssicherheit, Kreisstelle Köthen vom 21. Juli 1965 (sz_hetze.dco) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:56
sz_profil 24.02. Das Profil des Deutschlandfunk Juni 1968: Intendant Franz Thedieck zum Stellenwert der Nachrichtensendungen im DLF-Programm (sz_profil.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:10
damaskus 25.02. Radio Damaskus - Die Stimme Assads A: Henning von Loewis DLF Podium 06:22
bbc_news_80y 29.02. 80 Jahre BBCWS The News Meeting Live Zum ersten Mal wird die Redaktionskonferenz von BBCWS live übertragen (bbc_news_80y.doc) BBCWS 53:26
bbc_80y 29.02. 80 Jahre BBCWS (inklusive Vor- und Nachlauf) - The Future of International Broadcasting? Es diskutieren unter der Leitung von Lyse Doucet: Wadah Khanfar (ehemaliger Al-Jazeera Direktor) und Margarita Simonyan (Editor-in-Chief of RT , früher Russia Today). (bbc_80y.doc, Zusatzinformation: bbc_80y.pdf) BBCWS Newshour 120:00
zeitzeichen 02.03. Gibt es die genaue Zeit am Schweizer Radio noch? DRS Mailbox 05:04
woman_media 06.03. Women & Media A look at how the media represents women BBC Radio Scotland 13:41
gottsch_10 07.03. Gespräch mit dem "Spiegel"-Redakteur Alexander Kühn über "Gottschalk Live" (gottsch_10.doc) DLF Corso 05:32
hörspielpreis 09.03. 9. März 1952: Der Hörspielpreis der Kriegsblinden wird erstmals verliehen A: Daniela Wakonigg (hörspielpreis.doc) WDR 5 Zeitzeichen 14:26
griechenland_2 09.03. Griechische Medien am Abgrund Bis zu 45 Prozent arbeitslose Journalisten DLF Ortszeit 02:50
radiomacher 09.03. Das Radio ist nicht Sibirien - Über das gestörte Verhältnis zwischen Hörer und Radiomacher A: Rafael Jové (radiomacher.doc) Nordwestradio Hörspiel 47:35
sz_fernsehdoku 11.03. Der Deutschlandfunk "ist aus dem Zustand des Provisoriums noch nicht heraus" 10. Mai 1965: Der Sender Freies Berlin strahlt unter dem Titel "Die durchdringende Stimme" eine Fernsehdokumentation Peter von Zahns über den Deutschlandfunk aus. (sz_fernsedoku.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:09
rüchel 11.03. Peter Rüchel Musikjournalist, Vater des Rockpalastes, der 1977 zum ersten Mal aus der Essener Grugahalle ausgestrahlt wurde; Rüchel wird 75. A: Petra Müller WDR 5 Erlebte Geschichten 24:02
sz_pannen 13.03 Gesammelte Versprecher aus dem Produktions-Alltag (sz_pannen.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:15
sz_datenschatten 14.03. "Ein Datenschatten mag uns dann unser ganzes Leben begleiten" 4. April 1975: Harald Weinrich in der Sendereihe "Computer für Laien" zum Thema "Wem gehören meine Daten?" (sz_datenschatten.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:15
sz_sprecher 16.03. "Und der Hörer weiß schon an der Stimme, welchen Sender er eingeschaltet hat" 7.März 1987: DLF-Chefsprecher Werner Eifler im Gespräch mit Winfried Borrmann. (sz_sprecher.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:16
apple_story_1 16.03. 'This American Life' Retracts Apple Story (apple_story_1.doc) NPR All Things Considered 03:54
apple_story_2 17.03. 'This American Life' Pulls Apple Story (apple_story_2.doc) NPR Weekend Edition Saturday 04:06
deutschendorf 18.03. Ursula Deutschendorf älteste bis zuletzt aktive Mitarbeiterin des WDR, erzählt selbst über ihre erlebten Geschichten bei der Aufnahme mit Prominenten für die Sendereihe, sie starb im Alter von 91 Jahren WDR 5 Erlebte Geschichte 25:32
sz_stereophonie 19.03. "Die Stereophonie bietet neue Möglichkeiten" 10.Februar 1973: Der Schriftsteller, Maler und Regisseur Renke Korn zur Situation des Hörspiels. (sz_stereophonie.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:11
afrika 21.03. ORF Dialog-Forum: Afrika - zwischen Fakten und Vorurteilen Es diskutieren Petra Herczeg (Universität Wien), Christian Jungwirth (Okto TV), Petra Navara-Unterluggauer (Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und Humanitäre Hilfe), Alexis Neuberg (Radio Afrika International) und Andreas Pfeifer (Leiter des ORF-Ausslandsressorts TV). Diskussionsleitung Konrad Mitschka (afrika.pdf) ORF 121:00
polen0323 23.03. Polnischer Rundfunk verlässt am 24.03. die Kurzwelle (1) Hörerpostsendung Polskie Radio Deutsche Redaktion Pol. RF 14:30
polen0324 24.03. Polnischer Rundfunk verlässt am 24.03. die Kurzwelle (2) Letzte Sendung Polskie Radio 59580 kHz 24 Mitschnitt KW 30:05
sz_300kw_sender 24.03. "300-Kilowatt-Sender mit siedegekühlten Senderöhren" 31.Oktober 1987: 20 Jahre Mittelwelle Neumünster Der Amtsvorsteher des zuständigen Fernmeldeamtes Kiel, Uwe Frey. (sz_300kw_sender.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:08
sz_apollo11 25.03. "Eagle ist auf dem Mond gelandet. Wir atmen wieder" 20. Juli 1969: Die Apollo-11-Fähre landet auf dem Mond (sz_apollo11.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:16
mediendiskurs 26.03. Der diskursive Salon: Götter, Mythen, Medien. Mc Luhan, Turing, Kittler Es diskutieren der Philosoph Norbert Bolz, der Medienwissenschaftler Wolfgang Hagen und der Kulturtheoretiker Thomas Macho (mediendiskurs.doc) SWR 2 Essay 50:00
bush_house 27.03. Bye-bye, Bush-House! Von der Übersiedlung einer Radio-Legende A: Brigitte Fuchs (bush_house.doc) Ö1 Journal Panorama 29:44
wort 27.03. "Möglichst viel gesprochenes Wort" Mein Klassiker: Jan Böhmermann über das gesprochene Wort im Radio A: Sina Fröhndrich (wort.doc) DLF Corso 02:42
hateradio_1 27.03. Hate Radio "Radio-Télévision Libre des Mille Collines" und der Genozid in Ruanda. A: Milo Rau (hateradio_1.doc) Für einen Mitschnitt des Theaterstückes siehe vp_2012 DLF Das Feature 44:58
sz_11sept 28.03. "Es sind Bilder wie aus einem Horrorfilm" Aus dem Deutschlandfunk-Programm vom 11. September 2001 (sz_11sept.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:03
black_power 29.03. "The Black Power Mixtape" dokumentiert die Schwarzenbewegung in den USA. A: Christian Berndt (black_power.doc) DLF Corso 04:38
sz_richtfest_2 30.03. 10. Oktober 1975: Richtfest des Funkhauses am Kölner Raderberggürtel. Aus dem Richtspruch des Oberpoliers (sz_richtfest_2.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:49
moskauer_echo 30.03. Radiosender unter Druck Putins A: Markus Müller (moskauer_echo.doc) Ö1 MIJ 02:20
dra_60j 01.04. Nicht versendet: 60 Jahre Deutsches Rundfunkarchiv A: Klaus Gehrke (dra_60j.doc) DLF Musikszene 51:57
ägyp_frauenradio 02.04. Ägyptisches Frauenradio schafft sich Gehör A: Cornelia Wegerhoff (ägyp_frauenradio.doc) DLRK Weltzeit 03:43
orf_protest 02.04. Deutscher Webvideopreis 2012 geht an Protestvideo von ORF-Journalisten A: Sina Fröhndrich (orf_protest.doc) DLF Corso 04:29
privatfernsehen 03.04. Vor 25 Jahren wurde der Staatsvertrag zur Neuordnung des Rundfunkwesens unterzeichnet A: Brigitte Baetz (privatfernsehen.doc) DLF Hintergrund 18:22
sz_klangbild 03.04. "Was wir geändert haben, ist das Klangbild" 2. Januar 2006: Programmdirektor Günter Müchler erklärt das neue akustische Design des Deutschlandfunks (sz_klangbild.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:06
murdoch_1 04.04. Die Presse, die Skandale und die Justiz: Abhörskandal in Großbritannien und kein Ende A: Jochen Spengler (murdoch_1.doc) DLRK Weltzeit 16:40
murdoch_2 04.04. Die britische Skandalpresse und ihr Verhältnis zur Politik A: Jochen Spengler (murdoch_2.doc) DLF Hintergrund 18:22
buck_ilse_1 06.04. "Fit mach mit": Radio-Vorturnerin Ilse Buck verstorben – Nachruf (buck_ilse.doc) ORF Radio Wien 01:10
buck_ilse_2 06.04. "Fit mach mit": Radio-Vorturnerin Ilse Buck verstorben – Nachruf (buck_ilse.doc) ORF Wien heute 01:31
radiohörspiel_us 06.04. Die letzten ihrer Art: Wie US-amerikanische Fans das Radiohörspiel zu Grabe tragen Das Feature erinnert mithilfe von Interviews und zahlreichen Originalausschnitten populärer Sendungen an die glanzvollen Tage US-amerikanischer Radiokunst. A: Christian Blees (radiohörspiel_us.doc) DLF Das Feature 54:47
sz_verkehrsfunk 07.04. 18. April 1987: Stauwarnungen, Falschfahrer, Fußgänger auf der Fahrbahn - Peter Beyersdorf erzählt in der Reihe "Wir über uns" über die Einführung des Verkehrsfunks im DLF (sz_verkehrsfunk.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:00
titanic_1 10.04. Der Untergang der Titanic: Ein transnationales Medienereignis A: Gudrun Braunsperger (titanic_1.doc) Ö1 Dimensionen 24:49
nachrichten 11.04. Nachrichten – Was ist wissenswert? Es diskutieren Anja Stöcker (Moderation), Esther Körfgen (Redakteurin DRadio Wissen), Rachel Gessat (Redakteurin Online), Urs Peter Halter (Nachrichtensprecher) und Christian Wilke (Technik). (nachrichten.doc) DRadio Wissen Redaktionskonferenz 71:27
titanic_2 14.04. Funk - Die Telegramme der Titanic Zu Gast: Frank Gnegel, Abteilungsleiter Sammlungen des Museums für Kommunikation, Frankfurt (titanic_2.doc) DRadio Wissen Redaktionskonferenz 71:42
titanic_3 14.04. 14. April 1912: Die "Titanic" kollidiert mit einem Eisberg A: Hanna Immich (titanic_3.doc) WDR 5 Zeitzeichen 14:21
dorner_dieter 18.04. Nachruf: Dieter Dorner, ehemaliger ORF-Radio-Moderator und Ö3-Weckerstimme, ist gestorben A: Sabine Oppolzer (dorner_dieter.doc) ORF Online/ Ö1 02:52
funkhaus 17.04. André Heller: Rettet das Funkhaus (funkhaus.pdf) Livestream Radiokulturhaus 02:10
gottsch_11 18.04. "Gottschalk live" wird abgesetzt A: Andreas Stopp (gottsch_11.doc) DLF Kommentar 02:29
gottsch_12 19.04. Medienwissenschaftlerin Joan Kristin Bleicher zum Scheitern von "Gottschalk Live" A: Christopher Ricke (gottsch_12.doc) DLRK Interview 04:06
sz_stasi 23.04. 20. Januar 1994: Programmdirektor Dettmar Cramer zur Enttarnung mehrerer Stasi-Mitarbeiter im Deutschlandfunk (sz_stasi.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:17
memory_loops_1 bis memory_loops_5 26.04. Memory Loops: Tonspuren zu Orten des NS-Terrors in München 1933 – 1945 A: Michaela Merian (memory_loops.doc, memory_loops.pdf) SWR 2 Hörspiel-Studio (ab memory_loops_2 offizielle Homepage des Hörspiels) 60:00
zeitgeschichte 26.04. Zeitgeschichte im Rundfunk A: Peter Daser (zeitgeschichte.doc) Ö1 MJ7 02:30
vorratsdaten 26.04. Österreich - Land der Menschenrechte? Wie frei können Journalist/innen angesichts der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung künftig noch über Missstände berichten? Medienrelevanter Teil ab 20:34 A: Cornelia Krebs (vorratsdaten.doc) Ö1 Journal-Panorama 29:48
sz_hoster 28.04. 29. Juni 1972: Gottfried Hoster berichtet aus Frankfurt über die neue Leitungsschaltzentrale des ARD-Hörfunks, den "Sternpunkt" (sz_hoster.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:10
australien 28.04. Australische Minenkonzerne bedrängen Zeitungsverlage A: Andreas Stummer (australien.doc) DLF Eine Welt 05:28
balzac 29.04. Balzac in Boston Das amerikanische Unterhaltungsfernsehen hatte bei Intellektuellen lange Zeit einen schweren Stand. Serien wie "Bonanza", "Dallas" oder "Denver Clan" schienen nicht mehr zu sein als das Spiegelbild einer weitgehend kulturlosen Gesellschaft. Das hat sich grundlegend geändert. Amerikanische TV-Serien machen dem klassischen Gesellschaftsroman Konkurrenz – A: Katja Huber, Christian Schiffer (Manus: balzac.pdf) DLRK Werkstatt 51:42
sz_thedieck 01.05. 16. Januar 1967: Intendant Franz Thedieck zu 5 Jahren DLF (sz_thedieck.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:05
zib_concordia 03.05. Der Zeit-im-Bild-Redaktion ist gestern der renommierte Concordia-Medienpreis für Pressefreiheit überreicht worden A: Katja Arthofer Ö1 MJ7 02:19
türkei_2 03.05. Die türkische Journalistin und Autorin Ece Temelkuran war gestern Gast im "Kreisky-Forum". A: Kristina Pfoser Ö1 MJ7 03:28
arabien 03.05. Pressefreiheit in arabischen Ländern auf tönernen Füßen A: Joachim Scholl (arabien.doc) DLRK Radiofeuilleton: Thema 12:12
kurrent_funkhaus 06.05. Architekt Friedrich Kurrent spricht sich vehement für das Funkhaus Wien und das ORF-Zentrum Küniglberg aus Ö1 Menschenbilder 04:15
medienumbruch 07.05. Die Medien - Nebelwerfer oder Brückenbauer in die Zukunft? Die vierte Macht im Staat im Umbruch Johannes Kaup diskutierte mit Carolin Emcke und Armin Thurnher. B: Haimo Godler (medienumbruch.doc) Ö1 Passagen 53:18
sz_ida 08.05. 20. Februar 1985: Hanns Gorschenek, Leiter der zentralen Nachrichtenredaktion, über das neue elektronische Nachrichtentextverarbeitungssystem IDA (sz_ida.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:08
wdr_1 09.05. Programmveränderung bei WDR 3 Podiumsdiskussion im Kölner Schauspielhaus mit Wolfgang Schmitz, der Hörfunkdirektor des Westdeutschen Rundfunks, sowie Vertreter "Die Radioretter" (wdr_1.doc) Mitschnitt WDR 120:38
daser_peter 09.05. Robert-Hochner-Preis an Peter Daser M: Christl Reiss (daser_peter.doc) Ö1 MJ7 01:14
nl_ordner 10/11.05. R Nederland laatste uitzending 24h-Marathon anlässlich des Sendeschlusses des niederländischen Dienstes nach 63 Jahren. 24 Audiodateien in getrenntem Ordner:, Zeiten in UTC: nl_10_2100: Ansage – nl_10_2101: De start – nl.10_2200: Het koningshuis – nl_10_2300: Een veelkleurige omroep met uitzendingen in vele talen – nl_10_2400: De Wereldomroep als service omroep – nl_11_0100: Van korte golf tot satelliet en internet- nl_11_0200: Hollands Diep – nl_11_0300: Expats aan het woord – nl_11_0400: Cultuur voor Nederlanders in het buitenland – nl_11_0500: TV bij de Wereldomroep (BVN TV)- nl_11_0600: Nieuws bij de Wereldomroep, maar dan even anders – nl_11_0700: Nieuwjaarsrecepties en Cabaret in 65 jaar Wereldomroep – nl_11_0800: Typisch Wereldomroep - het directe contact met de luisteraar – nl_11_0900: De muziek van de Wereldomroep – nl_11_1000:: Onderweg – nl_11_1100: Wereldnet – nl_11_1200: Een veelkleurige omroep met uitzendingen in vele talen – nl_11_1300: Typisch Wereldomroep – vakantiegangers- nl_11_1400: Taal en de Werldomroep – nl_11_1500: Expat on Air – nl_11_1600: Typisch Wereldomroep - programma’s voor militairen – nl_11_1700: Nieuws bij de Wereldomroep, maar dan net even anders- nl_11_1800: Het einde van de Nederlandse afdeling van de Wereldomroep- nl_11_1900: Afscheid van de Wereldomroep – nl_11_2000: Het laatste uurr! R Nederland Wereldomroep je 60:00
RNW_end 11.05. Letzen Minuten Radio Niederlande Letzte Sendeminuten via Relais Bonaire, 15.315 kHz, vor dessen Stilllegung. Letztes Wort Nil, abruptes Ende R Nederland 01:14
falkland30j 12.05. Der Streit schwelt weiter – 30 Jahre nach dem Krieg der Falklandinseln A: Thorsten Huhn und Julio Segador SR2 Kulturradio FeatureZeit 25:20
umzug 15.05. SPERRVERMERK, ORF-interne Veranstaltung! Info-Veranstaltung „Umzugsmanagement“ zum weiteren Ablauf des Umzugs der sanierungsfälligen Trakte ORF Zentrum Küngiglberg in Ausweichquartiere (umzug.doc) EA ORF 50:52
fdr2 15.05. "Das Radio ist nicht Sibirien" Mit Jeanne Devos, Andreas Feddersen, Mareike Maage, Xenia Noetzelmann, Rafael Jové u. a. Regie: Ulrich Gerhardt. Musik: Rafael Jové. A: Rafael Jové (fdr2.doc) Ö1 Hörspiel-Studio 49:02
terkel 16.05. 16. Mai 1912: Der Geburtstag des Radiomoderators und Schriftstellers Studs Terkel A: Veronika Bock und Ulrich Biermann (terkel.doc) WDR 5 Zeitzeichen 14:37
hörfunk_ot 17.05. Die Geschichte des Hörfunks in Originaltönen Unter anderem: Die älteste Reportage im deutschen Rundfunk, das erste Rundfunkferngespräch, Interviews mit bekannten Rundfunkpionieren und Berichte zu den großen Ereignissen des letzten Jahrhunderts. A: Miriam Mörtl und Gábor Paál (hörfunk_ot.doc) SWR2 Archivradio-Gespräch 54:42
sz_zeitung 21.05. 4. Januar 1999: FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher in "Kultur heute" zur Einführung einer Seite mit Radiokritiken in der "Frankfurter Allgemeinen" (sz_zeitung.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:11
lose_fäden 22.05. Lose Fäden. Hörspiel und Radiofeature im Zeichen mobiler elektronischer Geräte A: Almut Schnerring und Sascha Verlan (lose_fäden.pdf, lose_fäden.doc) SWR2 Literatur 38:07
leopoldi 22.05. Begleitveranstaltung zur Ausstellung der Wienbibliothek im Rathaus “Ravagiana“ Herman Leopoldi und die neuen Medien Mit Georg Traska und Christoph Lind (Kuratoren). Hinweis zu „Die schöne Adrienne“, „Die Welt in 100 Jahren“ (1936/37). Ausschnitte aus „Der Jazzsänger“ (erster Tonfilm 1927/29). Achtung: Die historischen Daten zum Rundfunk sind großteils falsch. (leopoldi.doc) EA WH 61:57
jackson 25.05. A Tribute To Radio Legend Hal Jackson (jackson.doc) NPR Tell Me More 04:51
medienaufsicht 25.05. Medienquartett: Aus 14 mach eins. Wo bleibt die Medienanstalt der Länder? Es diskutieren Dr. Jürgen Brautmeier (Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, LfM), Dr. Marc Jan Eumann (NRW-Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, SPD), Steffen Grimberg, (Medienjournalist, taz), Dr. Tobias Schmid (Bereichsleiter Medienpolitik, Mediengruppe RTL Deutschland) (medienaufischt.doc) DLF Das Kulturgespräch 43:59
krieg_welten 27.05. Krieg der Welten nach H. G. Wells. Bearbeitung: Howard Koch und Klaus Schöning. (WDR 1977) (krieg_welten.doc). Für das Originalhörspiel „The War of the Worlds“ aus dem Jahr 1938 (war_worlds) und ein Audiodokument aus dem Jahr 1940 von einem Treffen zwischen H. G. Wells und Orson Welles (wells_meets_welles) siehe hr2 Kultur 63:20
zeitzeuge 28.05. Der Augenzeuge ist tot, es lebe der Zeitzeuge Anmerkungen zu einem Paradigmenwechsel. A: Rainer Wirtz (zeitzeuge.doc, zeitzeuge.pdf) SR2 Wissen Aula 28:41
rlux_1 31.05. Radio Luxembourg 208 - Your Station of the Stars (1) A: Noel Edmonds (rlux_1.doc) BBC Radio 2 56:15
cain_herman 04.06. Neal Boortz, Fixture In Talk Radio, Handing Reins To Herman Cain A: Kathy Lohr (cain_herman.doc) NPR All Things Considered 03:47
urheberrecht 04.-06.06. Die Krise des Urheberrechts Der Kampf um die digitale Kopie. A: Sonja Bettel (urhuberrecht.doc) Ö1 Radiokolleg 72:24
jingle 05.06. King of the jingle - Yannick Chevalier, artisan sonore. Il a créé la première école française de DJ's. On trouve ses cd de bruitages (avion, coup de feu, orage...) dans les studios son du monde entier, y compris le nôtre. Surtout, Yannick Chevalier est le grand artisan du jingle radio des années 80. Sa voix et ses effets ont coloré la bande FM fraîchement libérée. Il nous raconte tout ça façon "Good morning France" depuis son home studio: il a envoyé ses réponses en mp3! A: Philippe Baudouin (jingle.doc) arteradio 08:57
sz_dlf_ddr 05.06. 31. Dezember 1994: Intendant Ernst Elitz im DLF über die Zusammenarbeit mit DDR-Kollegen (sz_dlf_ddr.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:56
rlux_2 07.06. Radio Luxembourg 208 - Your Station of the Stars (2) A: Noel Edmonds (rlux_2.doc) BBC Radio 2 56:11
car_talk 08.06. 'Car Talk' Brothers To Close Up Shop (car_talk.doc) NPR Morning Edition 00:57
stv 14.06. Milan Antonič: History of Slovak Television and his archive, a deplorable situation today (Translation Slovak/English Mária Gröfová) EA WH 61:48
wdr_2 14.06. Die Zukunft der Kultur im Radio (wdr_2.doc) A: Michel Köhler DLRK Fazit 04:51
turing_1 14.06. The Influence of Mathematician Alan Turing How the ideas of mathematical genius Alan Turing formed the digital age (turing_1.doc) BBC4 Material World 28:00
turing_2 14.06. The Turing Solution (turing_2.doc) BBC4 27:43
sz_interview 16.06. 22.November 1986: Ernst Wagner, langjähriger Leiter der Abteilung Politik und Zeitgeschehen im DLF, zum "Interview der Woche" (sz_interview.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:56
turing_3 17.06. Der Mann, der seiner Zeit voraus war. Alan Turing, zum 100. Geburtstag (turing_3.doc) Ö1 matrix 29:33
turing_4 18.06. Legacy of Alan Turing P1/2 (turing_4.doc) BBCWS Discovery 18:00
turing_5 18.-21.06. Turings Gehirn A: Armin Medosch (turing_5.doc) Ö1 Radiokolleg 60:36
turing_6 19.06. Ed Stoppard on codebreaker Alan Turing BBC 4 Front Row 07:06
sz_radio_ddr_2 20.06. 12. August 1976: Radio DDR 2 über den DLF (sz_radio_ddr_2.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:13
turing_7 21.06. Der Codeknacker und der Cyanidapfel. Der Fall Turing A: Armin Stadler (turing_7.doc) (Erstausstrahlung 2010) Ö1 Dimensionen 24:44
turing_8 21.06. Maschinen wie du und ich Genie und Geheimnis - Zum 100. Geburtstag von Alan Turing A: Thomas Reintjes (turing_8.doc, turing_8.pdf) DLRK Forschung und Gesellschaft 29:33
rci_1 21.06. KW-Sendeschluss RCI The last DispatchesA: Rick MacInnes-Rae (rci_1.doc) CBC Radio Dispatches 69:28
rci_2 22.06. KW-Sendeschluss RCI A: Marc Montgomery (rci_2.pdf) RCI The Link 06:22
rci_3 24.06 KW-Sendeschluss RCI RCI Final Broadcast, 11675 kHz, 1550 Hrs UTC, Jun 24, 2012 RCI 10:02
turing_9 23.06. 23. Juni 1912: Der Geburtstag des englischen Mathematikers Alan Turing (turing_9.doc) WDR 5 Zeitzeichen 14:38
sz_engels 24.06. 12. Januar 2002: Silvia Engels, Redakteurin der "Informationen am Morgen" über die Vorbereitung der Sendung (sz_engels.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 01:36
turing_10 24.06. A Century of Turing (turing_10.doc) BBC Radio Wales Science Cafe 27:02
turing_11 24.06. Alan Turing - Informatiker und Dechiffrierer (turing_11.doc) BR2 radioZeitreisen 23:38
turing_12 25.06. Legacy of Alan Turing P2/2 (turing_12.doc) BBCWS Discovery 17:59
hamradio 27.06. Von der Morsetaste bis zum HamNet. Zum Abschluss der Internationalen Amateurfunkmesse HAM RADIO in Friedrichshafen. A: Thomas Wagner(hamradio.doc) DLRK Radiofeuilleton: Elektronische Welten 05:24
murdoch_3 27.06. Murdoch Considers Split For News Corp A: David Folkenflik (murdoch_3.doc) NPR Morning Edition 02:17
murdoch_4 28.06. News Corp To Announce Company Split (murdoch_4.doc) NPR Morning Edition 00:55
portisch 28.06. Hugo Portisch einer der bedeutendsten lebenden österreichischen Journalisten. A: Michael Kerbler (portisch.doc) Ö1 Im Gespräch 58:14
health_care 28.06. Media Get Health Care Ruling Wrong, At First A: David Folkenflik (health_care.doc) NPR All Things Considered 02:56
sz_lincke 29.06. 8. November 1986: Der Berliner Studioleiter Günter Lincke über die Ost-Berliner Presseschau im DLF (sz_presseschau.doc) DLF Sendezeichen Aus 50 Jahren Deutschlandfunk 02:11

csv export als CSV exportieren

<< zurück | < zur Übersicht



QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt libreja.de

Bibliothekssoftware

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt libreja.de