Senderraum. An der Wand einer der beiden neuen 25 kW-Sender und rechts daneben ein 200 Watt-Reservesender