Bohrplattformen

und verwandte Anlagen

Eine Bohrplattform/Bohrinsel) ist eine künstliche Standfläche im Meer, die zum Niederbringen von Bohrungen dient, meistens auf der Suche nach Erdöl oder Erdgas.
Die Bohrplattform wird nach Fertigstellung einer oder mehrerer Bohrungen zum nächsten Einsatzort geschleppt oder gefahren. Danach wird ggf. eine Förderplattform über den Bohrlöchern platziert, die dann die Förderung, Aufbereitung und den Weitertransport des Erdöls bzw. Erdgases übernimmt. Die größte jemals gebaute Förderplattform ist die norwegische Sea Troll der Erdölgesellschaft Statoil mit einer Million Tonnen Wasserverdrängung. Sie misst vom Sockelboden bis zur Spitze des Gasfackelmastes 472 m Höhe und steht auf dem Meeresboden in 303 m Meerestiefe.
Nachdem zum Beispiel die Ölfelder ausgeschöpft sind, besteht zumindest theoretisch die Möglichkeit, diese Bohr- und Förderplattform zu versenken .Aufgrund der starken Verschmutzung einer solchen Industrieanlage ist dieser Weg der Entsorgung aber kaum umsetzbar, ohne die meistens schon belastete Umwelt weiter zu schädigen. Deswegen beschlossen die 15 Teilnehmerstaaten der OSPAR-Konferenz 1998 ein Versenkungsverbot für Ölplattformen im Nordatlantik. (Wikipedia)



24.07.13

3C5A - Zafiro #1 Discovery Well
3C5J - Kan Tan 4 - Owned by Chinese government, managed by Transocean Offshore (QSL: Martin Lewis, MW0BRO) linkext. Link
5N4RLL - Sedneth 1 - Sea Drilling Netherlands B.V.
BY3AI - Tianjin Bohai Oil Corp.
DF0FP - Forschungsplattform Nordsee - 54°42,5N, 07°10,3E
DJ3WG - Dyvi Epsilon
DL0DAM, GM0GNY - Dunlin ‚A‘ Production Platform - Shell UK – 61°17N, 01°35E
GB2BP (1)- Forties Charlie - BP
GB2BP (2) - Magnus - BP - linkext. Link
GB100BP – 100Jahre/Years BP
ID1IDA – Island Terminal, SAROM Refinery, Ravenna
JJ7QOU - Iwaki - 37°17,49N, 141°27,47E
JL2WSL - Sagar Vijay Drill Ship
LA1EKO - Ekofisk - Phillips Petroleum - linkext. Link
LA1EKO/P, LA4CM - Ekofisk GNSC-H7 - 54°30N, 06°02E – Phillips Petroleum - linkext. Link
LA5BGA/MM - Ross Rig - Ross Drilling – Statoil
LA5JEA - Statpipe Platform 16/11-R - 58°11N, 02°28E – Statoil - linkext. Link
MM0GKB/P – Claymore Alpha - 58°26,58N, 15°13W
MW0BRO - Kan Tan 4 - Owned by Chinese government, managed by Transocean Offshore (QSL: Martin Lewis, MW0BRO) linkext. Link
S1AB - Principality of Sealand - 51°53N, 01°28E - linkext. Link
SM6VTR - Balmoral/GVA - linkext. Link
YB1BJY - Maracaibo Oil Field





QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

DrDoc GmbH - Dokumentationssoftware

Sponsor Software

DrDoc GmbH - Dokumentationssoftware