Findmittel 0-M


ls_w_kf

Kinderfunk im Österreichischen Rundfunk - Landesstudio Wien - Audiopool

28.03.

ls_w_kfzoomDer Kinderfunk von Radio Wien war bahnbrechend in der Abkehr von kindertümelnden Texten, beschäftigte viele etablierte Autorinnen und Autoren der Kinder- und Jugendliteratur, bot aber auch vielen jungen Talenten erste Chancen zur Veröffentlichung (zum Beispiel befand sich Thomas Brezina unter den Mitarbeitern von Kitty Oertl). Viele von ihnen zählten bald zu den "großen Namen" in diesem Genre.
Das "Traummännlein" war die Kultsendung schlechthin. Der Sprecher, dessen Name bis heute anonym bleibt, wurde Abend für Abend zur wohlvertrauten Stimme.

Der Kinderfunk wurde nach 1945 geleitet von Dora Miklosich, Inge Maria Grimm, Marga Frank, Kitty Oertel und Christina Marcik (siehe auch ohist). Die Redaktion wurde in den 90er-Jahren aufgelöst.

Audiobestand:
Im Archiv befindet sich eine Auswahl von Hörspielen, die im Kinderfunk von Radio Wien - Radio für Neugierige - gespielt wurden. Funkfassungen von Klassikern und Märchen finden sich ebenso darunter wie eigens verfasste Hörspiele von Alfred Komarek. Weiters sind auch Reportagen vorhanden, hervorzuheben ist eine Folge von Wigwam, in der die Redaktion vom Kinderfunk und Kinder den Bundespräsidenten Rudolf Kirchschläger besuchen und mit ihm ein angeregtes Gespräch führen. Auch die mit dem Renner Preis 1986 ausgezeichnete Reportage Freunde – Feinde? Kinder in Israel befindet sich in den Archivbeständen.
Ein interessantes Audiodokument ist der Mitschnitt des 1. Internationalen Kinderfunksymposiums „Radio für Kinder von heute“, 20.-24.04.1988 in Wien. Unterschiedliche Rundfunkanstalten, 34 RedakteurInnen aus 6 Ländern, stellen sich vor und es werden verschiedenste Themen (Fortbildung, mögliche Kooperationen) diskutiert. Ein Schwerpunkt ist die Positionierung des Kinderfunkes an sich und in den einzelnen Anstalten, sowie Utopien und Visionen für den Kinderfunk.
Die Kinderfunk-Serie Tüftel-Dich & Wikifu befindet sich als unvollständiger Tonbandbestand im Archiv.

Außerdem befinden sich Manuskripte im Archivbestand, siehe dazu SCHRIFTGUT - M - Manuskripte, nicht digitalisiert

Archivnummern: ocgf/OR/AP/ls_w_kf_(Datei)
© Urheber


Datei mp3 Folge Datum Titel / Inhalt Dauer
      Serie "Tüftel-Dich & Wikifu"  
kf_tueftel_001 1 13.01.1986 Als der Rathausmann entführt wurde 15:04
kf_tueftel_002 2 20.01.1986 Was weiß Herr Fritz 15:02
kf_tueftel_003 3 27.01.1986 Heiße Spur zu Holli-Knolli 12:40
kf_tueftel_004 4 03.02.1986 Besonderes Kennzeichen: Karottennase 13:39
kf_tueftel_005 5? o.D. Klunker- und Flunkergeschichten 14:47
kf_tueftel_006 6? o.D. Können Türme türmen? 13:10
  7? 24.02.1986 Der unsichtbare Dieb ca. 12:00
  8? 03.03.1986 Keine Spur von Graf Bobby ca. 12:00
  9? 10.03.1986 Wer lässt Papageno platzen ca. 12:00
  10? 17.03.1986 Der Hai im Hallenbad ca. 12:00
  11 24.03.1986 Osterhasen gehen aufs ganze 11:30
  12 31.03.1986 Der geheimnisvolle Graf 12:25
  13 07.04.1986 Kicker und Gauner 12:38
  14 14.04.1986 Alarm im Märchenschloss 12:57
  15 21.04.1986 Wirbelsturm bei Windstille 10:58
  16 28.04.1986 Spieglein, Spieglein 12:10
  17 05.05.1986 Voodoo Zauber am 13ten 12:50
  18 12.05.1986 Schnüffeltricks Disco-Koller 12:40
  19 19.05.1986 Ohne Eis kein Preis 13:00
  20 26.05.1986 Onkel Caesar reist Inkognito 11:55
  21 02.06.1986 Ein Schnappschuss hat´s in sich 13:05
  22 09.06.1986 Saurier singen selten 13:10
  23 16.06.1986 Das Geheimnis der gelben Geisterbahn 12:05
  24 23.06.1986 Donaupiraten 13:15
  25 30.06.1986 Helikopter husten nicht 13:30
  26 01.08.1986 Ein Kuckuck schreit 13:20
  27 08.08-1986 Die Puppe mit den langen Fingern 13:35
  28 15.08.1986 Ein Klavier geht in die Luft 13:30
  29 22.09.1986 Der schwarze Jäger 13:17
  30 29.09.1986 Die flüsternde Füllfeder 13:20
  31 06.10.1986 Licht in der verfallenen Villa 12:37
  32 13.10.1986 Gespenst gesucht 13:30
  33 20.10.1986 Spuck auf dem Bauernhof 13:13
  34 27.10.1986 Lösegeld für Esmeralda 13:13
  35 03.11.1986 Krach auf der Kaktusinsel 13:25
  36 10.11.1986 Das Rätsel um die Plapperpuppe 13:50
  37 17.11.1986 Der Geisterhund von Höllenstein 13:40
  38 24.11.1986 Das Raubritterhochhaus 13:15
  39 01.12.1986 Hauskonzert mit Hindernisse 13:30
  40 08.12.1986 Der Spion in der Schreibmaschine 13:37
  41 15.12.1986 Meine Trompete geht flöten 12:50
  42 22.12.1986 Solo für den Teddybären 14:04
  43 29.12.1986 Der Fluch des Pharaos 13:47
  44 05.01.1987 Wer schwatzt denn da im Schnee 13:46
  45 12.01.1987 Tiersprachen Übersetzungscomputer 14:00
  46 19.01.1987 Die Rache der roten Raben 13:35
  47 26.01.1987 Wer ist Dr. Schülerschreck 13:30
  48 02.02.1987 Kicherkrankheit 13:43
  49 09.02.1987 Die blaue Kuh schlägt zu 13:10
  50 16.02.1987 Kuchencomputer 13:45
  51 23.02.1987 Geisterfotograf 13:35
  52 02.03.1987 Wo ist 0013? 13:26
  53 09.03.1987 Kurzschluss in der Zeitmaschine 13:40
  54 16.03.1987 Räuber auf der Räuberklippen 13:45
  55 23.03.1987 Seemannskiste 13:45
  56 30.03.1987 Ein Scheich hat einen Vogel 13:25
  57 06.04.1987 Robin Hood reitet wieder 13:20
  58 13.04.1987 Klapperschlange geht KO 13:10
  59? 20.04.1987 Unheilvolle Hälfte ca. 12:00
  60? 27.04.1987 Wenn Motorräder murmeln ca. 12:00
  61? 04.05.1987 Ein Klabautermann kaut Kaugummi ca. 12:00
  62 11.05.1986 Die Heinzelmännchen kommen 13:40
  63 18.05.1986 Tausend-Dollar-Dackel 13:37
  64 25.05.1986 Gruselgruß aus der Kokosnuss 13:50
kf_tueftel_065 65 o.D. Ein Alphorn spielt verrückt 11:19
kf_tueftel_066 66 o.D. Die Millionen-Melone 13:26
kf_tueftel_067 67 o.D. Der weiße Hotelhai 12:27
  68 22.06.1987? UFO aus dem Kühlschrank ca. 12:00
  69 29.06.1987? Wanzen machen keine Witze ca. 12:00
  70 06.07.1987? Loh löst sich in Luft auf ca. 12:00
kf_tueftel_071 71 o.D. Gespenster-Gurken in der Geisterstadt 12:21
kf_tueftel_072 72 o.D. Das Monster im Moor 13:05
kf_tueftel_073 73 o.D. Wenn Hunde sprechen und singen 12:24
kf_tueftel_074 74 o.D. Samstags spukt es in der Schule 12:07
kf_tueftel_075 75 o.D. Ein Sultan dreht ein krummes Ding 12:32
kf_tueftel_076 76 o.D. Der Schatz in der heulenden Höhle 13:07
kf_tueftel_077 77 o.D. Der Tiger im Theater 12:34
kf_tueftel_078 78 o.D. Ein Sessel macht sich auf die Beine 12:53
kf_tueftel_079 79 o.D. Vorsicht vor alten Damen! 12:15
  80 14.09.1987? Odysseus kam in Gummistiefeln 12:00
  81 21.09.1987? Notsignal im Nebeltal 13:35
  82 21.09.1987? Überfall im Vogelhaus 11:57
  83 28.09.1987? Weihnachtsmann wird wild 12:10
  84 05.10.1987? Wenn im Wald die Tannen toben 12:48
  85 12.10.1987? Die Musiker spielen falsch 12:50
kf_tueftel_086 86 o.D. Wirbel im Wilden Westen 12:22
kf_tueftel_087 87 o.D. Mister X sagt nix 12:52
kf_tueftel_088 88 o.D. Das Skelett im Jumbojet 11:56
kf_tueftel_089 89 o.D. Das heisere Echo 12:45
kf_tueftel_090 90 o.D. Die Lach-Lawine 12:49
kf_tueftel_091 91 o.D. Ein Fisch fliegt durch die Vollmondnacht 13:02
kf_tueftel_092 92 o.D. Der große Zungenbrecherpreis 11:49
kf_tueftel_093 93 o.D. Der Ballon des Baron Bonbon 11:31
kf_tueftel_094 94 o.D. Katastrophe im Kino 13:13
kf_tueftel_095 95 o.D. Eine Prinzessin schlägt aus 12:54
kf_tueftel_096 96 o.D. Die Stimme aus dem Schmalztopf 12:17
kf_tueftel_097 97 o.D. Das Schloss der tausend Schrecken 12:25
kf_tueftel_098 98 o.D. Die Hexe vom Tollkirschtal 12:59
kf_tueftel_099 99 o.D. Die Perlen der Lady Paletti 13:31
kf_tueftel_100 100 o.D. Die Geisterstimme des Sherlock Holmes 13:06
kf_tueftel_101 101 o.D. Fauler Zauber im Zirkus 12:16
kf_tueftel_102 102 o.D. Blaue Bienen summen böse 11:58
kf_tueftel_103 103 o.D. Die Bande der bellenden Beduinen 11:27
kf_tueftel_104 104 o.D. Ein Helikopter lernt sprechen 13:06
kf_tueftel_105 105 o.D. Supersaft und Superkraft 12:10
kf_tueftel_106 106 o.D. Die Gruselkatze zeigt Krallen 11:48
kf_tueftel_107 107 o.D. Der Telefonteufel 13:13
kf_tueftel_108 108 o.D. Ohrenzeugen unerwünscht 11:03
kf_tueftel_109 109 o.D. Der unheimliche Unsichtbare 13:21
kf_tueftel_110 110 o.D. Gefangen in der Seemannsgruft 11:38
kf_tueftel_111 111 o.D. Eine Falle für den Feuerfuchs 11:58
kf_tueftel_112 112 o.D. Was ist los auf der Albatros? 13:15
kf_tueftel_113 113 o.D. Ein Schuss, ein Schrei und Karl May 11:11
kf_tueftel_114 114 o.D. Ein Duft verduftet 12:52
kf_tueftel_115 115 o.D. Vampirella und die 7 Werwölfe 12:53
kf_tueftel_116 116 o.D. Wohin verschwand Florian Flohax? 11:46
kf_tueftel_117 117 o.D. Der Superzwerg 11:19
kf_tueftel_118 118 o.D. Was geschah mit dem Wikingerhelm? 14:05
kf_tueftel_119 119 o.D. Eine Trauerweide weiß zu viel 12:02
kf_tueftel_120 120 o.D. Das kichernde Känguru 11:32
kf_tueftel_121 121 o.D. Der Fall: Wasserfall 11:10
kf_tueftel_122 122 o.D. Das Vermächtnis des Flattermanns 12:11
kf_tueftel_123 123 o.D. Die Katze des Samurais 13:18
kf_tueftel_124 124 o.D. Graf Grusel geht baden 11:38
kf_tueftel_125 125 o.D. „Guten Abend“, sprach der Karpfen 12:42
kf_tueftel_126 126 o.D. Der Pfefferkuchen-Panther 12:12
kf_tueftel_127 127 o.D. Die singenden Zitronen-Ski 12:06
kf_tueftel_128 128 o.D. Wirbel um den Weihnachtsmann 11:09
kf_tueftel_129 129 o.D. Der Uhren-Hypnotiseur 11:52
kf_tueftel_130 130 o.D. Der Schneesaurier 12:02
kf_tueftel_131 131 o.D. König Arthus und die Gauner der Tafelrunde 12:46
kf_tueftel_132 132 o.D. Der Klamottenkäfer 11:25
kf_tueftel_133 133 o.D. Der fliegende Flohhändler 12:17
kf_tueftel_134 134 o.D. Die Entführung der Lady Liliput 14:17
kf_tueftel_135 135 o.D. Fantotomas bellender Geistesblitz 11:34
kf_tueftel_136 136 o.D. Der Gauner mit der giftgrünen Krawatte 12:06
kf_tueftel_137 137 o.D. Die mysteriöse Muschel 10:41
kf_tueftel_138 138 o.D. Wenn Vulkane Schluckauf haben 12:19
kf_tueftel_139 139 o.D. Ein Hamster namens Hildegard 11:35
kf_tueftel_140 140 o.D. Die Baroness funkt SOS 10:53
  141 o.D. Eine Hose hebt ab ca. 12:00
  142 o.D. Das Grübelzellen-Fitnesscenter ca. 12:00
  143 o.D. Das Fenster in die Vergangenheit ca. 12:00
  144 o.D. Apfel-Zwetschgen- und Kirschenbaum ca. 12:00
  145 o.D. Ein Kochtopf mit Pfiff ca. 12:00
  146 o.D. Die grüne Gefahr ca. 12:00
  147 o.D. Das Phantom der Schule ca. 12:00
  148 o.D. Die Dauerlaufschuh mit Düsenantrieb ca. 12:00
  149 o.D. Terror auf den Tennisplatz ca. 12:00
  150 o.D. Der Hexer aus der Rüsselgrotte ca. 12:00
  151 o.D. Rudi-rasant ist ratlos ca. 12:00
  152 o.D. Hubkonzert und Blechsalat ca. 12:00
  156 o.D. Den Nashornjäger auf der Spur ca. 12:00
  157 o.D. Jubeljodler von Jupiter ca. 12:00
  158 o.D. Die Pferdeposaune ca. 12:00
kf_tueftel_159 159 o.D. Ein Gummibär geht durch die Wand 12:58
kf_tueftel_160 160 o.D. Ein Moosmonster hat Heißhunger 13:21
kf_tueftel_161 161 o.D. Der Höllenbär 14:07
kf_tueftel_162 162 o.D. Die Krähe mit den grünen Flügeln 11:34
kf_tueftel_163 163 o.D. Ein Ferkel bei der Formel 1 13:37
kf_tueftel_164 164 o.D. Die Kaugummi-Katastrophe 12:23
kf_tueftel_165 165 o.D. Das Spukhaus von Spatzenbach 10:38
kf_tueftel_166 166 o.D. Der Mann mit dem Mops 13:00
kf_tueftel_167 167 o.D. Die Mumie des Magiers 13:25
kf_tueftel_168 168 o.D. Der Schatz der Schmuggler-Gang 13:34
kf_tueftel_169 169 o.D. Der Nebelpirat 12:52
kf_tueftel_170 170 o.D. Der Weihnachtswichtel mit der Motorsäge 12:45
kf_tueftel_171 171 o.D. Vorsicht! Gehackte Katzenhaare 12:30
kf_tueftel_172 172 o.D. Das Verlies von Schloss Funkelfels 12:22
      Hörspiele  
kf01   NN Maikäfer flieg! Nach einem Buch von Christine Nöstlinger, für den Rundfunk bearbeitet von David Axmann. Es spielten: Luise Prasser, Ed Sadjawnik (ph) Dunja Sowinetz, Johanna Tomek, Erich Padalewski, Regina Fritsch, Elisabeth Rawitz, Elisabeth Epp, Ulrike Beimpold, Linda Koch, Martin Theimar, Andrea Ippschitz, Carlo Böhm, Axel Klingenberg und Thomas Stutz. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:26
kf02   NN Maikäfer flieg! Nach einem Buch von Christine Nöstlinger, für den Rundfunk bearbeitet von David Axmann. Es spielten: Dunja Sowinetz, Kurt Sowinetz, Johanna Tomek, Erich Padalewski, Regina Fritsch, Linda Koch, Martin Theimar, Ed Sadjawnik und Luise Prasser. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:12
kf03   NN Grimbolds Reich - Teil 2. Eine fantastische Geschichte nach dem gleichnamigen Buch von Nicholas St. Gray, für den Rundfunk bearbeitet von Dorothea Knobloch. Es spielten: Serge Falck, Herbert Kutschera, Viktor Couzyn, Erich Aucher, Julia Gschnitzer, Peter Hofer und Erwin Ebenbauer. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 25:12
kf04   NN Grimbolds Reich - Teil 3. Eine fantastische Geschichte nach dem gleichnamigen Buch von Nicholas St. Gray, für den Rundfunk bearbeitet von Dorothea Knobloch. Es spielten: Serge Falck, Herbert Kutschera, Viktor Couzyn, Ulrike Beimpold, Erwin Ebenbauer, Erwin Auer und Rolf Truxa. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 25:18
kf05   NN Danubius Wasserplantscher. Eine unerhörte Hörspielreihe von Alfred Komarek. 1. Teil: Aus dem Wasser steigt ein blasser Nasser. Es spielten: Gerhard Steffen, Erich Auer, Ernst Meister, Anton Duschek, Horst Eder, Rolf Truxa, Thomas Machauer, Erich Schenk, Jaromir Borek und Axel Klingenberg. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:15
kf06   NN Danubius Wasserplantscher. Eine unerhörte Hörspielreihe von Alfred Komarek. 2. Teil: Es riecht nach Fisch auf diesen Schiff. Es spielten: Gerhard Steffen, Erich Auer, Erich Padalewski, Martin Theimar, Regina Fritsch, Franz Suhrada, Siegfried Walter, Axel Klingenberg und Walter Scheuer. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnadd, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:16
kf07   NN Danubius Wasserplantscher. Eine unerhörte Hörspielreihe von Alfred Komarek. Dritter Teil: Wassermann über Bord. Es spielten: Gerhard Steffen, Erich Auer, Axel Klingenberg, Erich Padalewski, Regina Fritsch, Martin Theimar, Alfons Haider, Walter Scheuer, Herbert Kutschera und Rolf Truxa. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Hoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:36
kf08   NN Lukas Kasha oder der Trick des Gauklers. Nach dem Roman von Lloyd Alexander, Hörfunkfassung: Helmut Peschina. Folge 1 Es spielten: Eduard Wildner, Fritz Grieb, Walter Starz, Dorothea Parton, Gerhard Steffen, Erich Schenk und Horst Eder. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regieassistenz: Claudia Lukesi (ph), Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:28
kf09   NN Lukas Kasha oder der Trick des Gauklers. Nach dem Roman von Lloyd Alexander, Hörfunkfassung: Helmut Peschina. Folge 2. Es spielten: Eduard Wildner, Dorothea Parton, Gerhard Steffen, Rolf Truxa, Walter Starz, Alfons Haider, Peter Gerhard und Horst Eder. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regieassistenz: Claudia Lukesi (ph), Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:48
kf10   NN Lukas Kasha oder der Trick des Gauklers. Nach dem Roman von Lloyd Alexander, Hörfunkfassung: Helmut Peschina. Folge 3. Es spielten: Eduard Wildner, Gerhard Steffen, Rolf Truxa, Helmut Schleser, Toni Duschek, Dorothea Parton, Helmut Janatsch, Fritz Grieb, Horst Eder und Jaromir Borek. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regieassistenz: Claudia Lukesi (ph), Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:06
kf11   NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 1. Folge (Wien während der Pestzeit). Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Rolf Truxa, Heinz Tscheike (ph), Erich Schenk, Tom Krinzinger, Karl Mittner und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:20
kf12   NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 2. Folge (Wien vor 300 Jahren). Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Peter Wolfsberger, Peter Gerhard (ph), Erich Auer, Jaromir Borek, Kurt Jaggberg, Rolf Truxa und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:20
kf13   NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. . Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 3. Folge (Zweite Türkenbelagerung). Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Erich Auer, Jaromir Borek, Herbert Kutschera, Kurt Jaggberg und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:03
kf14   NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. . Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 4. Folge. Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Erich Auer, Peter Wolfsberger, Herbert Kersten, Kurt Jaggberg, Muran Badaboski (ph) und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:23
kf15   NN Die Schneekönigin. Ein Hörspiel von Dorothea Knobloch nach einem Märchen von Hans Christian Anderson. 1. Teil. Es spielten: Regina Fritsch, Alexander Stein, Helma Gode (ph), Ulrike Beimpold, Mischa Fernbach, Ingrid Riegler, Axel Klingenberg, Dunja Sowinetz, Viktor Couzyn und Elisabeth Rabitz (ph). Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zehhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien. 29:55
kf16   NN Die Schneekönigin. Ein Hörspiel von Dorothea Knobloch nach einem Märchen von Hans Christian Anderson. 2. Teil. Es spielten: Regina Fritsch, Alexander Stein, Ulrike Beimpold, Luise Prasser, Axel Klingenberg und Dunja Sowinetz. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zehhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien. 29:58
kf17   NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 1. Teil: Aufbruch ins Ungewisse. Es spielten: Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Rolf Truxer, Erich Schenk, Ina Peters, Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Lydia Fortin, Regie: Kitty Oertl. 29:58
kf18   NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 2. Teil: Gefahrvolle Reise. Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Otto Polin, Karl Brafskie (ph), Rolf Truxer, Heinz Tscheike (ph), Robert Dietl und Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:21
kf19   NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 3. Teil: Am Hof des Kublai Khan. Es spielten: Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Robert Dietl, Karl Brafskie, Rolf Truxer und Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 29:11
kf20   NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 4. Teil: Gefahrvolle Heimkehr. Es spielten: Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Robert Dietl, Erich Schenk, Bernd Hall, Heinz Tscheike (ph), Karl Brafskie, Rolf Truxer und Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:03
kf21   NN Die Gänsehirtin am Brunne nach einem Märchen von den Gebrüdern Grimm, für den Rundfunk bearbeitet von Dorothea Knobloch. Es spielten: Johanna Tomek, Linda Koch, Andrea Ipschitz, Jaromir Borek, Viktor Couzyn, Walter Scheuer, Anton Duschek und Elfriede Rösner. Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus, Regie: Kitty Oertl. 30:30
kf22   NN Der Stock im Eisen eine Sage aus dem alten Wien. Für den Rundfunk bearbeitet von Helmut Peschinger. Es spielten: Carlo Böhm, Klaus Haberl, Ingo Platzer, Horst Eder, Michael Herbe, Toni Duschek, Helmut Schläßer (ph), Carina und Martin Theiman. Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus, Produktionsassistenz: Johannes Hoflehner, Regie: Claudia Luekesi. 30:26
kf23   NN Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein ein Märchen von den Gebrüdern Grimm für den Rundfunk bearbeitet von Helmut Peschinger. Es spielten: Julia Gschnitzer, Ulrike Beinbold, Ina Peters, Dunja Sowinetz, Regina Fritsch, Wolfgang Kainz und Ed Sadjawnik (ph). Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus, Produktionsassistenz: Johannes Hoflehner, Regie: Kitty Oertl. Anmerkung: Schwankende Tonqualität am Anfang. 30:32
kf24   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 1. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:59
kf25   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 2. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:54
kf26   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 3. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. Anmerkung: Anmoderation nur teilweise vorhanden. 29:55
kf27   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 4. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 30:02
kf28   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 5. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:47
kf29   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 6. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:32
kf30   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 7. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:52
kf31   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 8. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:59
kf32   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 9. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:53
kf33   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 10. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:39
kf34   NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 11. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:49
kf35   NN Hadschi Bratschis Luftballon von Franz K. Ginzkey. Gelesen von Kitty Oertl, Leitung der Sendung: Claudia Lukesi (ph) 24:35
      Reportagen  
kf_rep01   29.07.1982 Wigwam: Das Puppenhaus am Mauerberg. Sendungsgestaltung: Kitty Oertl, Tontechnik: Günter Kütker (ph) und Gabi Dörfinger. 29:50
kf_rep02   NN Wigwam: Zu Gast bei Bundespräsident Rudolf Kirchschläger. Idee und Gestaltung: Kitty Oertl, Tontechnik: Günter Kütker (ph) 30:16
kf_rep03   Mai 1985 Erzähl mir wie es früher war: Altbundeskanzler Bruno Kreisky. Redaktion: Kitty Oertl, Tontechnik: Heinrich Heiner (ph) – Quelle: Sammlung Sattler 30:36
kf_rep04   NN Freunde – Feinde? Kinder in Israel. Kinde fragen den Nahostexperten John Bunzl (ph). Renner-Preis 1986 25:21
      Mitschnitt: 1. Internationales Kinderfunksymposium vom 20.-24.04.1988 in Wien  
kf_symp01   April 1988 Beginn des Symposium: 1) Begrüßung durch den Intendanten des Landestudios Wien 2) Ansprache Altbundespräsident Rudolf Kirchschläger 3) Rede Kitty Oertl 4) ? 5) Dr. Geritschläger (ph) über das Medienangebot für Kinder 58:27
kf_symp02   April 1988 Kommuniqué 1. Internationales Kinderfunksymposium „Radio für Kinder von heute“ vom 20.-24.04.1988 in Wien 01:24
kf_symp03   April 1988 Kitty Oertl stellt Ihre Redaktion und Ihre Arbeit für den Kinderfunk von Radio Wien vor, inkl. Diskussion. Abrupter Abbruch 44:08
kf_symp04   April 1988 Barbara Asper (ph) stellt den Kinderfunk von Radio Bremen vor, inkl. Diskussion. 38:35
kf_symp05   April 1988 Organisatorisches. Werner Simon vom Bayrischen Rundfunk stellt den Kinderfunk vor, inkl. Diskussion. 63:31
kf_symp06   April 1988 Vorstellung des Kinderfunks und des Schülerfunk des Saarländischer Rundfunks, inkl. Diskussion 51:00
kf_symp07   April 1988 Frau Schläde (ph) stellt den Kinderfunk von Radio DDR vor. Abrupter Abbruch 17:32
kf_symp08   April 1988 Der Kinderfunk von RAI Sender Bozen, inkl. Diskussion. Grundsätzliche Fragestellungen und Zusammenfassung des ersten Vormittags des Kinderfunksymposiums. 17:05
kf_symp09   April 1988 Der Kinderfunk des Schweizer Radios DRS 40:36
kf_symp10   April 1988 Herr Schluck (ph) über den Kinderfunk des Südwestfunks, inkl. Diskussion. 46:21
kf_symp11   April 1988 Der Kinderfunk des SFBs inkl. Diskussion, danach organisatorisches. 29:32
kf_symp12   April 1988 Der Kinderfunk des WDRs inkl. Diskussion. 24:03
kf_symp13   April 1988 Der Kinderfunk des Süddeutschen Rundfunks (u. a. Der Grüne Punkt), inkl. Diskussion 43:33
kf_symp14   April 1988 Frau Sansälius (ph) über Schwedens Presse und Rundfunk 35:13
kf_symp15   April 1988 Über Schreiben für Kinder allgemein und über die Entwicklung von Fiffi Frage im Speziellen, inkl. Diskussion. 24:49
kf_symp16   April 1988 Jan Rogge über Hörfunkforschung und Kinderfunk, inkl. Diskussion 95:42
kf_symp17   April 1988 Organisatorisches zum Ablauf. „Informationen und Gespräche. Über die Strukturen in den einzelnen Rundfunkanstalten und Aufzeigen der Bedeutung und Möglichkeiten des Kinderprogramms in allen Strukturbereichen unterzubringen“: Problematisierung der Struktur in den Anstalten und die Rolle des Kinderfunks in den Anstalten, inkl. Diskussion. Abschließend Organisatorisches, abrupter Abbruch. 92:26
kf_symp18   April 1988 Barbara Asper (ph), Frau Malakander (ph) und Herr Becker über die Zukunft und zukünftige Inhalte des Kinderfunks. Jan Rogge kommentiert die beiden Beiträge. Danach folgt eine allgemeine Diskussion dazu und Herr Rogge reagiert darauf. 77:44
kf_symp19   April 1988 Anschließende allgemeine Diskussion zu Kooperationen, Strategien für die Zukunft und Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Abrupter Abbruch. 33:08
      Magazine  
kf_mag01   19.04.1988 Magazin um 11 (Radio Wien) - Themen: 1) Ratten 2) Das erste Kinderfunksymposium - ein Gespräch mit Kitty Oertl 3) Strom ist nicht gleich Strom. Mod: Oliver Baier 29:51
kf_mag02   20.04.1988 Magazin um 11 (Radio Wien) spezial aus der Stadthalle anlässlich Senior aktuell. Gäste: Franz Antel, Herbert Dörfler (Vorsteher der Wiener Kinos), Marianne Schönauer und Andreas Vitasek. Mod: Ilse Henning (ph) 29:58

csv export als CSV exportieren


<< zurück | < zur Übersicht



QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt libreja.de

Bibliothekssoftware

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt libreja.de