Findmittel 0-M


ls_w_kf

Kinderfunk im Österreichischen Rundfunk - Landesstudio Wien

14.03.

Archivnummern: ocgf/OR/AP/ls_w_kf_(#)
© Urheber


mp3-Datei Sendedatum Inhalt Dauer
    Hörspiele  
kf01 NN Maikäfer flieg! Nach einem Buch von Christine Nöstlinger, für den Rundfunk bearbeitet von David Axmann. Es spielten: Luise Prasser, Ed Sadjawnik (ph) Dunja Sowinetz, Johanna Tomek, Erich Padalewski, Regina Fritsch, Elisabeth Rawitz, Elisabeth Epp, Ulrike Beimpold, Linda Koch, Martin Theimar, Andrea Ippschitz, Carlo Böhm, Axel Klingenberg und Thomas Stutz. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:26
kf02 NN Maikäfer flieg! Nach einem Buch von Christine Nöstlinger, für den Rundfunk bearbeitet von David Axmann. Es spielten: Dunja Sowinetz, Kurt Sowinetz, Johanna Tomek, Erich Padalewski, Regina Fritsch, Linda Koch, Martin Theimar, Ed Sadjawnik und Luise Prasser. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:12
kf03 NN Grimbolds Reich - Teil 2. Eine fantastische Geschichte nach dem gleichnamigen Buch von Nicholas St. Gray, für den Rundfunk bearbeitet von Dorothea Knobloch. Es spielten: Serge Falck, Herbert Kutschera, Viktor Couzyn, Erich Aucher, Julia Gschnitzer, Peter Hofer und Erwin Ebenbauer. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 25:12
kf04 NN Grimbolds Reich - Teil 3. Eine fantastische Geschichte nach dem gleichnamigen Buch von Nicholas St. Gray, für den Rundfunk bearbeitet von Dorothea Knobloch. Es spielten: Serge Falck, Herbert Kutschera, Viktor Couzyn, Ulrike Beimpold, Erwin Ebenbauer, Erwin Auer und Rolf Truxa. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 25:18
kf05 NN Danubius Wasserplantscher. Eine unerhörte Hörspielreihe von Alfred Komarek. 1. Teil: Aus dem Wasser steigt ein blasser Nasser. Es spielten: Gerhard Steffen, Erich Auer, Ernst Meister, Anton Duschek, Horst Eder, Rolf Truxa, Thomas Machauer, Erich Schenk, Jaromir Borek und Axel Klingenberg. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:15
kf06 NN Danubius Wasserplantscher. Eine unerhörte Hörspielreihe von Alfred Komarek. 2. Teil: Es riecht nach Fisch auf diesen Schiff. Es spielten: Gerhard Steffen, Erich Auer, Erich Padalewski, Martin Theimar, Regina Fritsch, Franz Suhrada, Siegfried Walter, Axel Klingenberg und Walter Scheuer. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnadd, Produktionsassistenz: Johannes Zähhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:16
kf07 NN Danubius Wasserplantscher. Eine unerhörte Hörspielreihe von Alfred Komarek. Dritter Teil: Wassermann über Bord. Es spielten: Gerhard Steffen, Erich Auer, Axel Klingenberg, Erich Padalewski, Regina Fritsch, Martin Theimar, Alfons Haider, Walter Scheuer, Herbert Kutschera und Rolf Truxa. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Hoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:36
kf08 NN Lukas Kasha oder der Trick des Gauklers. Nach dem Roman von Lloyd Alexander, Hörfunkfassung: Helmut Peschina. Folge 1 Es spielten: Eduard Wildner, Fritz Grieb, Walter Starz, Dorothea Parton, Gerhard Steffen, Erich Schenk und Horst Eder. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regieassistenz: Claudia Lukesi (ph), Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:28
kf09 NN Lukas Kasha oder der Trick des Gauklers. Nach dem Roman von Lloyd Alexander, Hörfunkfassung: Helmut Peschina. Folge 2. Es spielten: Eduard Wildner, Dorothea Parton, Gerhard Steffen, Rolf Truxa, Walter Starz, Alfons Haider, Peter Gerhard und Horst Eder. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regieassistenz: Claudia Lukesi (ph), Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:48
kf10 NN Lukas Kasha oder der Trick des Gauklers. Nach dem Roman von Lloyd Alexander, Hörfunkfassung: Helmut Peschina. Folge 3. Es spielten: Eduard Wildner, Gerhard Steffen, Rolf Truxa, Helmut Schleser, Toni Duschek, Dorothea Parton, Helmut Janatsch, Fritz Grieb, Horst Eder und Jaromir Borek. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regieassistenz: Claudia Lukesi (ph), Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien 30:06
kf11 NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 1. Folge (Wien während der Pestzeit). Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Rolf Truxa, Heinz Tscheike (ph), Erich Schenk, Tom Krinzinger, Karl Mittner und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:20
kf12 NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 2. Folge (Wien vor 300 Jahren). Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Peter Wolfsberger, Peter Gerhard (ph), Erich Auer, Jaromir Borek, Kurt Jaggberg, Rolf Truxa und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:20
kf13 NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. . Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 3. Folge (Zweite Türkenbelagerung). Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Erich Auer, Jaromir Borek, Herbert Kutschera, Kurt Jaggberg und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:03
kf14 NN Türkenmond und Dudelsack. Abenteuerliches aus der Türkenzeit. . Ein Hörspiel in vier Folgen von Alfred Komarek. 4. Folge. Es spielten: Rudolf Putzolich (ph), Carlo Böhm, Michael Janisch, Kitty Oertl, Erich Auer, Peter Wolfsberger, Herbert Kersten, Kurt Jaggberg, Muran Badaboski (ph) und Horst Eder. Sprecher: Ernst Grissemann, Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:23
kf15 NN Die Schneekönigin. Ein Hörspiel von Dorothea Knobloch nach einem Märchen von Hans Christian Anderson. 1. Teil. Es spielten: Regina Fritsch, Alexander Stein, Helma Gode (ph), Ulrike Beimpold, Mischa Fernbach, Ingrid Riegler, Axel Klingenberg, Dunja Sowinetz, Viktor Couzyn und Elisabeth Rabitz (ph). Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zehhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien. 29:55
kf16 NN Die Schneekönigin. Ein Hörspiel von Dorothea Knobloch nach einem Märchen von Hans Christian Anderson. 2. Teil. Es spielten: Regina Fritsch, Alexander Stein, Ulrike Beimpold, Luise Prasser, Axel Klingenberg und Dunja Sowinetz. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Produktionsassistenz: Johannes Zehhoflehner, Regie: Kitty Oertl. Eine Produktion des Kinderfunks von Radio Wien. 29:58
kf17 NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 1. Teil: Aufbruch ins Ungewisse. Es spielten: Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Rolf Truxer, Erich Schenk, Ina Peters, Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Lydia Fortin, Regie: Kitty Oertl. 29:58
kf18 NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 2. Teil: Gefahrvolle Reise. Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Otto Polin, Karl Brafskie (ph), Rolf Truxer, Heinz Tscheike (ph), Robert Dietl und Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:21
kf19 NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 3. Teil: Am Hof des Kublai Khan. Es spielten: Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Robert Dietl, Karl Brafskie, Rolf Truxer und Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 29:11
kf20 NN Kaufmann und Mongolenkaiser. Eine Hörfolge von Alfred Komarek. 4. Teil: Gefahrvolle Heimkehr. Es spielten: Klausjürgen Wussow, Walter Starz, Jaromir Borek, Robert Dietl, Erich Schenk, Bernd Hall, Heinz Tscheike (ph), Karl Brafskie, Rolf Truxer und Peter Wolfsberger. Ton und Technik: Karl Kraus und Erna Strnad, Regie: Kitty Oertl. 30:03
kf21 NN Die Gänsehirtin am Brunne nach einem Märchen von den Gebrüdern Grimm, für den Rundfunk bearbeitet von Dorothea Knobloch. Es spielten: Johanna Tomek, Linda Koch, Andrea Ipschitz, Jaromir Borek, Viktor Couzyn, Walter Scheuer, Anton Duschek und Elfriede Rösner. Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus, Regie: Kitty Oertl. 30:30
kf22 NN Der Stock im Eisen eine Sage aus dem alten Wien. Für den Rundfunk bearbeitet von Helmut Peschinger. Es spielten: Carlo Böhm, Klaus Haberl, Ingo Platzer, Horst Eder, Michael Herbe, Toni Duschek, Helmut Schläßer (ph), Carina und Martin Theiman. Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus, Produktionsassistenz: Johannes Hoflehner, Regie: Claudia Luekesi. 30:26
kf23 NN Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein ein Märchen von den Gebrüdern Grimm für den Rundfunk bearbeitet von Helmut Peschinger. Es spielten: Julia Gschnitzer, Ulrike Beinbold, Ina Peters, Dunja Sowinetz, Regina Fritsch, Wolfgang Kainz und Ed Sadjawnik (ph). Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus, Produktionsassistenz: Johannes Hoflehner, Regie: Kitty Oertl. Anmerkung: Schwankende Tonqualität am Anfang. 30:32
kf24 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 1. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:59
kf25 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 2. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:54
kf26 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 3. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. Anmerkung: Anmoderation nur teilweise vorhanden. 29:55
kf27 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 4. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 30:02
kf28 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 5. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:47
kf29 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 6. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:32
kf30 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 7. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:52
kf31 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 8. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:59
kf32 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 9. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:53
kf33 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 10. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:39
kf34 NN Ronja Räubertochter. Eine märchenhafte Geschichte in Fortsetzungen von Astrid Lindgren. Folge 11. Gelesen von Kitty Oertl. Musik: Peter Marinof, Ton und Technik: Erna Strnad und Karl Kraus. Bearbeitung: Peter Gruber. 29:49
kf35 NN Hadschi Bratschis Luftballon von Franz K. Ginzkey. Gelesen von Kitty Oertl, Leitung der Sendung: Claudia Lukesi (ph) 24:35
    Reportagen  
kf_rep01 29.07.1982 Wigwam: Das Puppenhaus am Mauerberg. Sendungsgestaltung: Kitty Oertl, Tontechnik: Günter Kütker (ph) und Gabi Dörfinger. 29:50
kf_rep02 NN Wigwam: Zu Gast bei Bundespräsident Rudolf Kirchschläger. Idee und Gestaltung: Kitty Oertl, Tontechnik: Günter Kütker (ph) 30:16
kf_rep03 Mai 1985 Erzähl mir wie es früher war: Altbundeskanzler Bruno Kreisky. Redaktion: Kitty Oertl, Tontechnik: Heinrich Heiner (ph) – Quelle: Sammlung Sattler 30:36
kf_rep04 NN Freunde – Feinde? Kinder in Israel. Kinde fragen den Nahostexperten John Bunzl (ph). Renner-Preis 1986 25:21
    Mitschnitt: 1. Internationales Kinderfunksymposium vom 20.-24.04.1988 in Wien  
kf_symp01 April 1988 Beginn des Symposium: 1) Begrüßung durch den Intendanten des Landestudios Wien 2) Ansprache Altbundespräsident Rudolf Kirchschläger 3) Rede Kitty Oertl 4) ? 5) Dr. Geritschläger (ph) über das Medienangebot für Kinder 58:27
kf_symp02 April 1988 Kommuniqué 1. Internationales Kinderfunksymposium „Radio für Kinder von heute“ vom 20.-24.04.1988 in Wien 01:24
kf_symp03 April 1988 Kitty Oertl stellt Ihre Redaktion und Ihre Arbeit für den Kinderfunk von Radio Wien vor, inkl. Diskussion. Abrupter Abbruch 44:08
kf_symp04 April 1988 Barbara Asper (ph) stellt den Kinderfunk von Radio Bremen vor, inkl. Diskussion. 38:35
kf_symp05 April 1988 Organisatorisches. Werner Simon vom Bayrischen Rundfunk stellt den Kinderfunk vor, inkl. Diskussion. 63:31
kf_symp06 April 1988 Vorstellung des Kinderfunks und des Schülerfunk des Saarländischer Rundfunks, inkl. Diskussion 51:00
kf_symp07 April 1988 Frau Schläde (ph) stellt den Kinderfunk von Radio DDR vor. Abrupter Abbruch 17:32
kf_symp08 April 1988 Der Kinderfunk von RAI Sender Bozen, inkl. Diskussion. Grundsätzliche Fragestellungen und Zusammenfassung des ersten Vormittags des Kinderfunksymposiums. 17:05
kf_symp09 April 1988 Der Kinderfunk des Schweizer Radios DRS 40:36
kf_symp10 April 1988 Herr Schluck (ph) über den Kinderfunk des Südwestfunks, inkl. Diskussion. 46:21
kf_symp11 April 1988 Der Kinderfunk des SFBs inkl. Diskussion, danach organisatorisches. 29:32
kf_symp12 April 1988 Der Kinderfunk des WDRs inkl. Diskussion. 24:03
kf_symp13 April 1988 Der Kinderfunk des Süddeutschen Rundfunks (u. a. Der Grüne Punkt), inkl. Diskussion 43:33
kf_symp14 April 1988 Frau Sansälius (ph) über Schwedens Presse und Rundfunk 35:13
kf_symp15 April 1988 Über Schreiben für Kinder allgemein und über die Entwicklung von Fiffi Frage im Speziellen, inkl. Diskussion. 24:49
kf_symp16 April 1988 Jan Rogge über Hörfunkforschung und Kinderfunk, inkl. Diskussion 95:42
kf_symp17 April 1988 Organisatorisches zum Ablauf. „Informationen und Gespräche. Über die Strukturen in den einzelnen Rundfunkanstalten und Aufzeigen der Bedeutung und Möglichkeiten des Kinderprogramms in allen Strukturbereichen unterzubringen“: Problematisierung der Struktur in den Anstalten und die Rolle des Kinderfunks in den Anstalten, inkl. Diskussion. Abschließend Organisatorisches, abrupter Abbruch. 92:26
kf_symp18 April 1988 Barbara Asper (ph), Frau Malakander (ph) und Herr Becker über die Zukunft und zukünftige Inhalte des Kinderfunks. Jan Rogge kommentiert die beiden Beiträge. Danach folgt eine allgemeine Diskussion dazu und Herr Rogge reagiert darauf. 77:44
kf_symp19 April 1988 Anschließende allgemeine Diskussion zu Kooperationen, Strategien für die Zukunft und Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Abrupter Abbruch. 33:08
    Magazine  
kf_mag01 19.04.1988 Magazin um 11 (Radio Wien) - Themen: 1) Ratten 2) Das erste Kinderfunksymposium - ein Gespräch mit Kitty Oertl 3) Strom ist nicht gleich Strom. Mod: Oliver Baier 29:51
kf_mag02 20.04.1988 Magazin um 11 (Radio Wien) spezial aus der Stadthalle anlässlich Senior aktuell. Gäste: Franz Antel, Herbert Dörfler (Vorsteher der Wiener Kinos), Marianne Schönauer und Andreas Vitasek. Mod: Ilse Henning (ph) 29:58

csv export als CSV exportieren

<< zurück | < zur Übersicht



QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Exclusive Media System Service

Sponsor - Netzwerkadmini...

Exclusive Media System Service