Findmittel N-Z


vp_alt

Videopool Altbestand

14.09.

Archivnummern: vp_alt_(Dateiname Videodatei und/oder Begleitinformation)
© Urheber


Datei Datum Inhalt Quelle Dauer
hcjb_beginn NN Radio the new missionary, part 1 (Ausschnitt): Beginn der Rundfunkstation HCJB. HCJB Gründer Clarence Jones 1931 bei der Fertigstellung der HCJB Radiostation in den Anden (Ecuador). Mit Bilder vom Original Sendegebäude, Bau des Sendemasts ohne moderne Maschinen YouTube 04:56
leithaeuser NN Einzig erhaltener Filmaufnahme (Ausschnitt Wochenschaumitschnitt) von Prof. Leithäuser, DASD Präsident NN 00:38
r101 NN Ausgewählte Filmausschnitte (auch Fotos) Luftschiff R101 NN 10:07
hansen NN Die Familie Hansen (Vergleich: Unsere Radiofamilie) DR2 01:03
ov_hamburg NN 50 Jahre im DARC Distrikt Hamburg Gerhard Hoyer, DJ1GE 14:59
reichsrundfunk 1923 Die Geburt des Reichsrundfunks in Berlin im Jahre 1923. A: Karl Koeffkes AKH 03:51
zeppelin 1929-1938 Ausgewählte Filmausschnitte Luftschiff Graf Zeppelin NN 10:16
broadcast_1930 1930 Broadcast in the 1930s YouTube 09:55
rvatican31 1931 Radio Vatikan: Papst Pius XI eröffnet den von Guglielmo Marconi gebauten Sender. Zu 80 Jahre Radio Vatikan siehe vp_2011 Radio Vatikan 05:29
marconi_funeral 1937 Marconi's Funeral (1937) Unused / unissued material - no paperwork - dates unclear or unknown. Italy. Large parade. Carriage pulled by horses bearing the coffin of inventor Guglielmo Marconi to his funeral. Shots of the large funeral procession from several angles. Shots of Marconi in military uniform lying in state. Shots of crowd gathered outside building. Women are on their knees praying. Italian flag at half mast. People surge into building to pay last respects. They file past the body, some give fascist salutes. Spacing. More shots of people being allowed in to grounds of building. Marconi's coffin is carried out of building, men in uniform salute as coffin passes. Shots of the early part of the funeral parade. N.B. The inventor Marconi died in 1937. See 37/59 for Newsreel story. Film ID:552.11. Video from British Pathé linkext. Link YouTube 05:45
marconi_funebri 1937 Le onoranze funebri alla salma di Guglielmo Marconi Giornale Luce B1136 del 28/07/1937. Descrizione sequenze:l'arrivo della salma di Marconi alla stazione di Bologna ; la cittadinanza partecipa in massa alla cerimonia ; dietro il carro funebre la moglie e la figlia Gioia vestite a lutto, la moglie con il volto coperto da un velo nero ; il duca di Genova in rappresentanza del Re e Bottai in rappresentanza del governo ; alla salma di Marconi vengono riservati gli onori militari ; tre valletti in costume medioevale recano il copricapo dell'Università di Bologna ; un grande corteo attraversa la città dietro al feretro ; il vescovo di Bologna monsignor Nasalli Rocca di san Petronio ; la fontana del Nettuno davanti alla basilica di san Petronio ; la bara viene portata a spalla dagli universitari di Bologna ; un volo di colombi ; la basilica di san Petronio ; un grande striscione su di un palazzo:'Guglielmo Marconi! Presente!' ; dopo la cerimonia religiosa il corteo ha attraversato la città per giungere alla Certosa ; due ali di folla hanno seguito la salma ; il cimitero della Certosa ; la tomba della famiglia Marconi. secure linkext. Link YouTube 02:15
nazi_radio_propaganda_1 1939-1945 Radio Propaganda der Nationalsozialsten im 2. Weltkrieg: Beispiele für die Kurzwellen- und AM-Sendungen nach Nordamerika und dem Vereinigten Königreich. (Anmerkung: Nur Standbild und Ton) YouTube 09:27
nazi_radio_propaganda_2 1939-1945 Radio Propaganda der Nationalsozialsten im 2. Weltkrieg: Beispiele für die Kurzwellen- und AM-Sendungen nach Nordamerika und dem Vereinigten Königreich. (Anmerkung: Nur Standbild und Ton) YouTube 10:00
mike 1939 Back of the Mike: Über die Soundeffekte des Old Time Radios. YouTube 09:15
backblocks 1939 From Backblocks To High Seas (AAOJ W3327/281) The romance of the radio telegraph service. A short film about communication to and from New Zealand. 1939 Government film scanned to 2K from a 16mm combined B/W reduction print YouTube 11:05
1940_reichssender 13.06.1940 1) Lord Haw Haw 2) Morgengymnastik 3) Tschechisches Radiotheater 4) Tschechisches Musikprogramm 5) Reichsender Frankfurt kündigt Abschaltung wegen Bombenangriffe an 6) Meldung: Deutsche Truppen marschieren in Paris ein 7) Tschechisches Musikprogramm 8) Morgengymnastik 9) Deutsches Musikprogramm 10) Ende der Morgengymnastik YouTube 02:42
victory 1944 Shortwave Radio in World War II: "Voice of Victory" Teil I YoutTube 14:49
victory_02 1944 Shortwave Radio in World War II: "Voice of Victory" Teil II YoutTube 11:28
war 1944 Radio at War by Ganz (William J.) Co. YoutTube 21:57
cqdx_funk 1955 CQ-DX-Funkamateure. Ein Dokumentarfilm über die Arbeit der Funkamateure der Welt. R: Horst v. Otto. A: Walter Koppel (DARC Hamburg 1955, Vertrieb Realfilm GmbH 1956) NN 14:03
rfe 1964 This Is Radio Free Europe: Ein Überblick über RFE, der Sprecher des Films ist Andrzej Kzeczenowicz. Es wird das Produktionszentrum in München und die Übertragunsstellen in Deutschland und Portugal gezeigt. YouTube 28:17
caroline 1965 The Radio Caroline Story - The pirate radio ship, Mi Amigo, broadcasting as Radio Caroline South from the North Sea. The exterior of the Radio Caroline offices in Chesterfield Gardens London, Caroline House. Inside, hand held shots, covering several flights of stairs, show sound-insulated walls, busy offices and a record library. A poster declares, ' I LOVE CAROLINE ON 199'. Another wall has a montage of press cuttings: 'Borders repelled – says Caroline' from the Daily Mirror; another headline affirms 'Victory for those Pirate Pop Ships'. On board the m.v. Mi Amigo, the living and working conditions are basic. People browse and organise the record library. There are shots of DJs on air, notably Keith Skues, and shots of the technical equipment required for music broadcasting, including the transmission mast. The ship's lifeboat, out for a trip, has Alan Crawford on board, owner of the m.v. Mi Amigo. (caroline.doc) East Anglian Film Archive 08:59
orf-lagebericht 01.06.1967 Der Rechnungsabschluss des ORF für das Jahr 1966 hat ergeben, dass der Hörfunk ein Minus von 100 Millionen Schilling erwirtschaftet hatte, wobei zwei Drittel der Summe vom Fernsehen abgedeckt wurden. Da jedoch das Fernsehen selber dringend Geld für die Finanzierung eines neuen ORF-Gebäudes benötigte, wurde im Jahr 1967 ein Beitrag gestaltet, um die Österreicherinnen und Österreicher auf die katastrophalen Arbeitsbedingungen im Fernsehbetrieb hinzuweisen. In einem Appell wandte sich Nachrichtensprecher Herbert Kragora an die Öffentlichkeit. Eine Erhöhung der Fernsehgebühren wurde als dringend nötig erachtet. ORF TVthek 11:15
g_watts 1970 Geoff Watts, SWL BRS-3129, gründete das IOTA: Islands on the Air Programm (g_watts.doc) BBC via EAFA 04:43
3sat_dokument 1971 Was heißt hier dokumentarisch? ("Oder warum es keine objektiven Filme gibt") A: Helmut Greulich (3sat_dokument.doc) 3sat (Wh) 28:26
zahlensender 1971 Der illegale – Zahlensender, Kurzwelle. Ausschnitt aus dem Film "Der Illegale" - 1971 ZDF. In der Hauptrolle Götz George (hier als Ost Agent in Bayern) der hier einen typischen Zahlensender abhört. Auf 9130kHz ist heute noch täglich ab 18:30h MhZ einer zu hören, der "Mossad" aus Zypern. ZDF 02:46
7j1rl 1976 Okino Torishima - Film made by the JARL about the 1976 DX-pedition to the Island Okino Torishima YouTube 35:05
conrads 1978 Panorama vom 05.03.2017 "Apropos TV" Ein Radio-Pionier war zweifelsohne Heinz Conrads. 40 Jahre lang - von Februar 1946 bis kurz vor seinem Tod 1986 - stand er Sonntag für Sonntag im großen Sendesaal des Wiener Funkhauses, um mit einem Wochenrückblick seine Fans zu beglücken. ORF 2 08:14
hpystn 19.11.1978 RBNW video on occasion of the 500th edition of the Happy Station Show. Happy Station was the world’s longest-running international radio programme. It premiered in 1928 on the Philips Radio station PCJJ. From 1946, it was broadcast by Radio Netherlands Worldwide. RNW cancelled the Happy Station show in 1995. Mod: Tom Meyer, O-T Directors RNW Archive RNW 14:30
wartimeradio 1979 Wartime Radio: The Secret Listeners. Illustrated with archival film and photographs, as well as interviews with those involved, the documentary traces the evolution of civilian involvement in radio-based intelligence during both world wars. It was the tireless work of amateur radio enthusiasts during World War I, that initially convinced the Admiralty to establish a radio intercept station at Hunstanton. Playing an integral role during the war, technological advances meant that radio operators could pinpoint signals, thus uncovering the movement of German boats, leading to the decisive Battle of Jutland in 1916. Wireless espionage was to play an even more important role during World War II, with the Secret Intelligence Service setting up the Radio Security Service, which was staffed by Voluntary Interceptors, a band of amateur radio enthusiasts scattered across Britain. The information they collected was interpreted by some of the brightest minds in the country, who also had a large hand in deceiving German forces by feeding false intelligence. (wartimeradio.doc) East Anglian Film Archive 29:37
oe_cp 05.02.1980 Milchpulver für Bolivien – eine Hilfsaktion österreichischer Funkamatuere ORF  
norddeich 1980er Zwischen Masten und Deich. Nach einer Idee von Max H. Rehbein. A: Klaus-Peter Stamm YouTube 16:44
norag_kurz und norag_lang 1981 Das war die Norag. Erinnerungen an die Kindertage des Radios. A: Carsten Diercks und Walter Haas N3 28:54 bzw.58:26
radio4_1933-35 1981 Radio Radio: Geschichte und Geschichten aus den Frühzeiten des Rundfunks. # 4 Millionen hören den Fürher 1933 – 1935. A: Werner Schwipps und Carsten Diercks N3 28:55
radio6_1939-45 1981 Radio Radio: Geschichte und Geschichten aus den Frühzeiten des Rundfunks. # 6 Rundfunk im Kriege 1939 – 1945. A: Werner Schwipps und Carsten Diercks N3 29:40
pks_start 01.01.1984 Sendestart PKS, Deutschlands erster privater Fernsehveranstalter. Sprecher: Jürgen Doetz YouTube 02:02
3sat_start 01.12.1984 Tagesschau berichtet vom Start von 3sat YouTube 00:36
ortf 28.07.1984 Une rétrospective sur l’ORTF des origines à la disparation. A: Adam Saulinier ina.fr 06:25
sat1_start 01.01.1985 Tagesschau berichtet über den Start des privaten Satellitenfernsehens - SAT1 mittels Kabeleinspeisung. Ausschnitt APF Blick. A: Ulrike Wolf YouTube 02:29
peter_sender 1987 Peter macht einen Sender auf. Peter ist ein Papagei zugeflogen, der immer nur Lore schreit. Das nervt ganz schön. Gebissen wurde Peter von dem Vogel auch schon! Peter möchte ihn ganz schnell wieder los werden. Aber wie? Die Eigentümerin muss gefunden werden. Am besten durch eine Suchmeldung im Rundfunk. Peter macht sich schleunigst auf den Weg. In der zuständigen Abteilung hinterlegt er eine selbstverfasste Suchmeldung. Aber wer weiß, ob in diesem riesigen Betrieb die Meldung nicht liegen bleibt, verloren geht, oder einfach nicht weitergegeben wird? Peter beschließt, einen eigenen Sender aufzumachen. YouTube 28:32
goldwater 1989 Today’s People with Kelly Howard: Barry Goldwater K7UGA NN 06:56
rbi_schluss 02.10.1990 RBI letzte Sendung in Deutsch YouTube 04:26
dff_lk_start 15.12.1990 Start DFF Länderkette. A: Robin Lautenbach YouTube 01:54
berliner_mauer 1990 Ode an die Freiheit. Der Fall der Berliner Mauer. A: Beate Schubert NN 56:19
austromir 02.10.1991 Raumflugprojekt "Austro-MIR" kurz vor Ende der UdSSR, 02.-10.Okt.1991. Sojus TM-13 von Bajkonur zur Raumstation MIR - mit Kosmonaut Franz Viehböck. Zusammenfassung der originalen ORF-Übertragung, Startsequenz 2:30 ORF 47:34
kinder_kader 1991 Ausschnitt Kinder, Kader, Kommandeure - die DDR Rolle. Die Geschichte der DDR in Wochenschau und Propagandafilmen. A: Wolfgang Kissel und C. Cay Wesnigk 3sat 18:30
bra_marconi 1991 Meilensteine der Wissenschaft und Technik: Guglielmo Marconi und die drahtlose Telegraphie. 1932 eröffnete Guglielmo Marconi das Radio Vaticana. Rund 40 Jahre zuvor hatte er seine Versuche zur drahtlosen Telegraphie begonnen. Der Film zeigt das Leben Marconis und seinen Einfluss auf Telekommunikation und Fernsehen. Buch: Susanne Päch und Herbert W. Franke, Regie: Syrthos Dreher. Produktion 1991 BR Alpha 14:49
bra_morse 1991 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik: Samuel Morse und die Telegraphie. A: Susanne Päch, Herbert W. Franke. R: Thomas Ammann BR Alpha 14:44
dff_schluss 31.12.1991 Die letzten Sendeminuten des Deutschen Fernsehfunk - DFF YouTube 04:02
dff_lk_schluss 31.12.1991 Abschaltung der DFF Länderkette. Letzte Sendung aktuell, Abmoderation. YouTube 05:05
dt64 1991 Jugendradio DT 64 war der Kultsender in Ostdeutschland. Leider wurde auch diese Station schon längst "abgewickelt". Umso interessanter der Premiere Station-Report aus dem Jahre 1991. U.a. kommt Lutz Bertram zu Wort.. YouTube 05:16
mdr_start_panne 01.01.1992 Sendestart MDR (Panne) YouTube 02:23
voa_bethany 24.04.1992 Voice of America: Bethany (Mason) Ohio Relay Station YouTube 20:41
tele5_dsf 31.12.1992 Sendeschluss Tele5 / Start DSF Deutsches Sportfernsehen YouTube 03:27
tele5_schluss Dezember 1992 Sender Premiere zum Sendeschluss von Tele 5. Interviews mit Jochen Bendel, Thomy Aigner und Gerhard Zeiler (ehemaliger Tele 5 Geschäftsführer) YouTube 07:55
bra_fernsehen 1992 Meilensteine der Wissenschaft und Technik: Nipkow, Baird, Zworykin und die Entwicklung des Fernsehens. A: Joachim Schroder BR Alpha 14:56
bra_braun 1992 Meilensteine der Wissenschaft und Technik: Karl Ferdinand Braun und die Kathodenstrahlröhre. A: Thomas Ammann BR Alpha 14:32
dt64_1-4 1992 Jugendradio DT64 - Chronik einer angekündigten Abwicklung 1-4 „Einige Politiker wollen den ostdeutschen Jugendsender Ende 1991 abschalten - eine Million HörerInnen wollen ihn weiter einschalten. Wer am längeren Hebel sitzt ist klar. Aber die Power der HörerInnen trotzt den Verantwortlichen in einem spannenden Wettlauf mit der Zeit ein überraschendes Zugeständnis ab: Einen Tag vor Silvester steht fest, die Abwicklung ist vorerst verhindert. Der Film schildert den phantasiereichen Kampf um den beliebten Sender von September 1991 bis zum Frühjahr 1992." (Pressetext) Der "Scheinschlag" schrieb am 17.5.1992: "... so zeichnet den Film zweifellos ein hoher dokumentarischer Wert für die Medien- und deutsche Geschichte, aber auch eine tragende innere Spannung und Unterhaltungswert aus. Bleibt zu wünschen, dass der von WIM Berlin produzierte 50 Minutenstreifen schnell seinen Weg ins Zimmerkino, sprich Fernsehen findet.(...) Es sollte doch wohl Platz sein in den Medien für ein brisantes Medienthema." A: Rainer Hällfritzsch und Ulrike Hemberger DW-TV Pallas 48:00
dw_kw 03.05.1993 KW-Stationen der Deutschen Welle (und Monitoring Bockhaken). A: Rolf Sailer DW-TV Pallas 08:15
dw_sines 1993 Relaisstation der Deutschen Welle in Sines. A: Rolf Sailer DW-TV Pallas 08:05
radiostart 1993 Radiostart in Deutschland 1923 – A: Karla Kirchhoff, Engelbert Schwarzenbeck - Das historische Stichwort BR 05:00
staatrot 1994 Ein Staat sieht ROT: Opfer des Kalten Krieges. A: Rolf Gössner und Peter Kleinert NN 10:27
krieg_d_buchst 1994 Krieg der Buchstaben. Dechiffrierung von Nachrichten in der Zwischenkriegszeit. R: Brian Johnson. 3sat 38:00
drdish 1994 Dr.Dish-Magazin bei TecTime TV (2017/02) - mit Special über den Satelliten Beobachter Club (SBC) ab Minute 14:15: Zeitreise in die Sat-DX-Welt von 1994 mit Jürgen von Wedel; Alt-SBC'ler Erwin Herberg als Studiogast zur Gründung des SBC, Satellifax und Faxpolling; Initiative von Jörn Krieger zum SBC Revival 2016 dank Andreas Voigt beim Eutelsat-Teleport im Rambouillet bei Paris. (drdish.jpg) YouTube secure linkext. Link 26:33
3sat_nazitv 1996 Fernsehkanonen - Television im “dritten Reich”. R: Gerhard Lampe. M: Christian Korp 3sat 44:03
ifa1997 1997 HITEC: Internationale Funkausstellung 1997. A: Michael Wolff. M: Stefan Schulze-Hausmann 3sat 28:58
arte_farnsworth 1996 Der Fernseher, eine weitsichtige Erfindung. A: David Dugan (Wh: 2006) (arte_farnsworth.pdf) Arte 49:26
arte_fernsehfam 1997 Die Fernseh-Familie - Französische TV-Geschichte. A: Fabrice Rebois. R: Matthias Sanderson Arte 41:00
radiogeschichten 1998 Radiogeschichten zum 75. Geburtstag des Rundfunks in Berlin. A: Christian Walther (radiogeschichten.doc) SFB 56:54
tauchen_hass_01 bis tauchen_hass_03 1998 Tauchen - So fing alles an. Unternehmen Xarifa. Dokumentation. A: Clive Gardener, Gerhard Stüting. N3 / Dokumentarfilm. Anschließend Diskussion im Haas-Haus am Stephansplatz in Wien. A: Hans Hass N3 42:21 bzw. 122:59
40jahre_abendschau 1998 40 Jahre Abendschau. A: Dagmar Cunze rbb 65:28
telesaar 05.02.1999 Die erste saarländische Fernsehansagerin, die Schauspielerin Christa Adomeit, erzählt in der Sendung "Treffpunkt" von ihrer Zeit bei Telesaar. Mit ihrem Telesaar-Kollegen Otto Karl Müller. (telesaar.pdf) SR Fernsehen 02:17
br_75j_bayern_01 1999 Rundfunkgeschichte(n) –Rundfunkzeiten: 75 Jahre Rundfunk in Bayern. 50 Jahre Bayerischer Rundfunk #1. A, R: Nick Wagner BR 22:22
br_75j_bayern_02 1999 Rundfunkgeschichte(n) –Rundfunkzeiten: 75 Jahre Rundfunk in Bayern. 50 Jahre Bayerischer Rundfunk #2. A, R: Nick Wagner BR 22:24
br_75j_bayern_03 1999 Rundfunkgeschichte(n) –Rundfunkzeiten: 75 Jahre Rundfunk in Bayern. 50 Jahre Bayerischer Rundfunk #3. A, R: Nick Wagner BR 13:33
nachbar_in_not 1999-05-03 ORF Radio Nachbar in Not via Großsender Bisamberg 600 KW und Moosbrunn YouTube 0:42
n3_internet NN In 80 Sekunden um die Welt. Beitrag über das Internet N3 17:39
hamburg_50er NN Die 50’er im DARC Distrikt Hamburg. Eine Videodokumentation von Gerhard Hoyer, DJ1GE (Konzept). Erhart Siedowski, DF3XZ (Realisation) DJ1GE 14:59
blumlein NN Blumlein's original recordings from 80yrs ago Hear some of the first ever stereo music put on disc over 80 years ago by Alan Blumlein at Abbey Road Studios, made famous by the Beatles 30 years later. Birth of Stereo & Immersive: The 1st stereo recordings on disc Blumlein's ideas and principles for stereo sound are still being used by engineers and musicians across the globe. Look at the developments that 'the man who invented stereo' made to make stereo happen on the first playable stereo 78s and preparing the ground for immersive audio and see how the recordings were engineered. The work is so important that the Grammy's gave Blumlein an special award in 2017. YouTube secure linkext. Link 05:00
wire_recorder NN Retro Tech: The Wire Recorder was expected to take over the world but disappeared almost overnight. In this video I take a look at this now largely forgotten technology from the past..and piece together its history. YouTube secure linkext. Link 23:46
magnetic_audio NN The History of Magnetic Audio Tape YouTube secure linkext. Link 08:40

csv export als CSV exportieren

<< zurück | < zur Übersicht



QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Epson

Sponsor Hardware

Epson