Amateurfunk in Deutschland


(1) Vgl. Körner, S. 174-178.
(2) Vgl. Körner, S. 194.
(3) Vgl. Körner, S. 204.
(4) SAPMO-BArch DY 27/222 ohne Blattzählung.
(5) Vgl. SAPMO-BArch DY 27/222.
(6) Vgl. Nachlaß Körner im Archiv Wien. Brief Horst E. Miers and Körner vom 18. Februar 1973. Miers schreibt an Körner wegen der Nennung des Rufzeichens von Krause in seinem Buch und berichtet über die "Flucht" Krauses nach Hamburg im Sommer 1950.
(7) SAPMO-BArch DM3 BRF II, 61.
(8) Vgl. Körner, S. 204 - 206. Körner legt die Umstellung auf 1949.
(9) Vgl. Körner, S. 205. Gerhard H. Damm bestätigte dem Verfasser die Aussage Körners.
(10) Vgl. Körner, S. 185 f. Dieser Hinweis stammt von Dieter Priebe.
(11) Vgl. Körner, S.206.
(12) SAPMO-BArch DM3 BRF II, 61. Ordner Amateurfunk der "HV Funk", Brief Fußnegger an Gebhardt vom 23. Juni 1949.
(13) SAPMO-BArch DM3 BRF II, 61. Ordner Amateurfunk der "HV Funk", August 1949. SAPMO-BArch DM3 BRF II, 61. Ordner Amateurfunk der "HV Funk", Brief Fußnegger an "Gen. Gebhart" [vermutl. Gebhardt] vom 25.10.1949.
(14) SAPMO-BArch DM3 BRF II, 61. Ordner Amateurfunk der "HV Funk", Fußnegger an AfI, Dezember 1949.



Download [294.7 KB]Folge 16: Amateurfunk der SBZ/DDR in einer Grauzone [PDF , 294.7 KB]

<< zurück | < zur Übersicht



QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Exclusive Media System Service

Sponsor - Netzwerkadmini...

Exclusive Media System Service